Über Uns

Presse

Presse

Über Uns

Veranstaltungen

Aktuelles

Evaluation des Neugeborenen-Hörscreenings

23.05.2017

Der vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses erstellte "Endbericht zur Evaluation des Neugeborenen-Hörscreenings 2011/2012"  ist nun online abrufbar.

Ziel des Hörscreenings ist es, möglichst alle Kinder mit einer beidseitigen, permanenten, konnatalen Hörstörung bis zum Alter von drei Monaten zu diagnostizieren und mit der Therapie bis zum Endes des sechsten Lebensmonats zu beginnen. Durch die Evaluation konnten Möglichkeiten zur Verbesserung der Dokumentations- und Prozessqualität des Hörscreenings aufgezeigt werden. Der Bericht bewertet das Screening für die Jahre 2011 und 2012 in Hinblick auf Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität als "erfolgreich"  mit "Optimierungsbedarf".

(Autoren des Berichts: Dr. med. Uta Nennstiel-Ratzel MPH; Dr. med. Inken Brockow MPH, Kristina Söhl MPH, Angelika Zirngibl; Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen, Peter Matulat; Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Mansmann, Anna Rieger)

Der gesamte Bericht ist abzurufen unter diesem Link: https://www.g-ba.de/downloads/40-268-4395/2017-05-18_Kinder-RL_Annahme_Endbericht_NHS-Bericht.pdf

 

 

zurück zur Liste