Aktuelles für die Pädiatrie

Die Aktivitäten der DGKJ finden Sie in der Rubrik „Über uns“, im Bereich „Laufende Aktivitäten“

G-BA strukturiert Kinder-Richtlinie um

19.06.2015


Die Kinder-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), in der die Früherkennung von Krankheiten bei Kindern bis zum vollendeten 6. Lebensjahr geregelt ist, wird neu strukturiert. Das "Gelbe Heft" wird als Anlage der Kinder-Richtlinien entsprechend angepasst. Zukünftig sollen die "U´s" z.B. auch auf eventuelle psychosozialen Belastungsfaktoren der Familie und auf die klinische Interaktionsbeobachtung des Kindes mit primären Bezugspersonen eingehen können.

  • Leider wird in diese Überarbeitung kein Elternfragebogen für die Sozialanamnese eingebunden, was die DGKJ sehr bedauert.

Die inhaltliche Überarbeitung hat eine Neustrukturierung der Richtlinie erforderlich gemacht. Weitere Beschlüsse zur Dokumentation der Früherkennungsuntersuchungen im „Gelben Heft“, zur Evaluation und zu qualitätssichernden Maßnahmen werden noch in diesem Jahr erwartet.

Die Kinder-Richtlinie wird künftig in die Abschnitte

A) Allgemeines,

B) Früherkennungsuntersuchungen (U1 – U9) und

C) Spezielle Früherkennungsuntersuchungen gegliedert.

Abschnitt D) regelt die Dokumentation und Evaluation. Die Inhalte der Dokumentation und der Merkblätter werden wie bisher im Wesentlichen in Anlagen festgelegt.

Weitere Informationen: http://www.g-ba.de

zurück zur Liste