Aktuelles für die Pädiatrie

Die Aktivitäten der DGKJ finden Sie in der Rubrik „Über uns“, im Bereich „Laufende Aktivitäten“

Zur Zukunft der Gesundheitsversorgung

10.05.2012

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) stellte heute in Berlin ihre Analyse der flächendeckenden medizinischen Versorgung der Kinder und Jugendlichen in Deutschland vor.

Auf Basis der demographischen Entwicklung, die für 2020 rund 8 % weniger 0-17-Jährige in Deutschland erwarten lasse, hält die DAKJ einen fundamentalen Wandel der Kinder- und Jugendmedizin für notwendig: Weniger Kinder, dafür ein Anstieg an chronischen und psychischen Erkrankungen und ein verstärktes präventives Angebot müssten eine Anpassung der Versorgungsstruktur nach sich ziehen.

Das Thesenpapier, das die DAKJ mit wissenschaftlicher Begleitung der Berlin School of Public Health erarbeitet hat, finden Sie auf der Webseite der DAKJ.

zurück zur Liste