Meldungsarchiv

Klinikum Bremen Mitte

09.10.2012

Prof. Dr. Hans-Iko Huppertz hat zum 1. Oktober seine Tätigkeit an der Kinderklinik am Klinikum Bremen Mitte wieder aufgenommen. Der Chefarzt und Direktor der Kinderklinik war im November 2011 im Zusammenhang mit dem Keimausbruch in der Station für Neonatologie fristlos entlassen worden. Die Kündigung wurde vom Arbeitsgericht Bremen-Bremerhaven für unwirksam erklärt, da keine diese Entlassung rechtfertigenden Verfehlungen festgestellt werden konnten. Die DGKJ hatte damals das Fehlermanagement der Klinikleitung, insbesondere die fristlose Entlassung des Chefarztes, als nicht nachvollziehbar kritisiert. 

zurück zur Liste