Meldungsarchiv

Tag der Seltenen Erkrankungen

27.02.2013

Der 28. Februar ist der „Tag der Seltenen Erkrankungen“. In Deutschland sind 7.000 bis 8.000 Erkrankungen als selten eingestuft, und die Zahl der Betroffenen in Deutschland wird auf vier Millionen geschätzt. Gut 80 % dieser seltenen Krankheitsbilder sind genetisch bedingt, nahezu die Hälfte tritt bereits im Kindes- und Jugendalter auf, oft schon bei Geburt oder in den ersten Lebensjahren.

Informationen zu Seltenen Erkrankungen:

·         Das Kindernetzwerk informiert über seltene Erkrankungen und bietet neben umfangreichen Materialien auch eine Datenbank zu Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen an: 
www.kindernetzwerk.de .

·         Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) ist ein Netzwerk von Eltern- und Selbsthilfegruppen und bietet auf ihrem Portal u.a. eine Liste von Initiativen und Vereinen zum Thema. www.achse-online.de

zurück zur Liste