Meldungsarchiv

Bundeskabinett beschließt Präventionsgesetz

17.12.2014

Auch das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention fand heute die Zustimmung des Bundeskabinetts. Darin enthalten: Verbesserungen der  Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche und Erwachsene sowie Ausführungen zur Überprüfung und Beratung zum Impfstatus - Eltern sollen sich vor der Erstaufnahme ihres Kindes in die Kita in Fragen des  Impfschutzes ärztlich beraten lassen.

Den Kabinettsentwurf des Präventionsgesetzes können Sie hier auf den Seiten des Bundesgesundheitsministeriums nachlesen.

Die ausführlichen Kommentare der DGKJ zu den Inhalten des Präventionsgesetzes aus Sicht der wissenschaftlichen Kinder- und Jugendmedizin finden Sie hier.

zurück zur Liste