Meldungsarchiv

Hamburg geht beim Krankenhausplan voran

26.08.2014

Der vom Hamburger Senat beschlossene Krankenhausplan hat das Ziel, die Versorgungsqualität zu verbessern. Die DGKJ begrüßt die damit verbundene Festlegung, dass Kinder bis 14 Jahre grundsätzlich nur in Kinderkliniken und –abteilungen stationär versorgt werden sollen. Dies ist eine alte Forderung der Pädiatrie, die wir allerdings gerne bis zum 18. Lebensjahr ausgedehnt sehen würden. Dennoch schätzen wir diesen Hamburger Ansatz als sehr positiv ein. Auch die Verpflichtung der Geburtskliniken zur Beratung über die Unterstützungsmaßnahmen der Frühen Hilfen begrüßen wir ausdrücklich.

zurück zur Liste