"Spitzenfußball für Alle!"

Im Rahmen des diesjährigen bundesweiten Kinder-und Jugendärztekongresses, zu dem an die 3.000 Teilnehmer in München erwartet werden, steht auch ein Benefiz-Fußballspiel auf dem Plan. Am 2. September um 17:00 Uhr kommen Ex-Profis von FC Bayern München und von Galatasaray Istanbul mit Kindern und Jugendlichen sowie Kinder- und Jugendärzten zum Fußballspielen zusammen. Spielort ist die Sportschule Oberhaching.

Für das Benefizspiel haben sich zahlreiche Kinder und Jugendliche gemeldet, einige von ihnen mit chronischen Erkrankungen, und alle mit Begeisterung für den Sport! Unterstützt werden sie von Kinder- und Jugendärzten und diesen ehemaligen Profispielern:

Galatasaray Istanbul: Kerem Inan (Tor), Sedat Yesilkaya, Ümit Karan, Ümit Davala, Mustafa Kocabey, Faruk Atalay, Fatih Cerci

FC Bayern München: Walter Junghans (Tor), Herbert Zimmermann, Harald Cerny, Michael Tarnat, Hans Pflügler.

Zugunsten des Fördervereins für chronisch kranke Kinder KROKI engagieren sich auch die Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung und  André Gatzke vom Kinderkanal KiKa, der die Moderation des Events übernehmen wird. Das Spiel ist für die Zuschauer mit Sicherheit sehr unterhaltsam, und für fußballbegeisterte Kids ganz bestimmt ein besonderes Erlebnis!

Die Veranstaltung ist frei zugänglich für alle Zuschauer.

Termin: 02.09.2015, 17:00 – 19:00 Uhr.

Ort: Sportschule Oberhaching. Im Loh 2, 82041 Oberhaching. S-Bahn-Linie 3, Haltestelle Furth.

 

 

Hinweis für die Redaktionen

 

Gern sind Sie uns bei allen Veranstaltungen auf dem Kinder- und Jugendärztekongress willkommen. Herzlich einladen möchten wir Sie auch zur Pressekonferenz am 1. September um 11:00 Uhr im PresseClub München am Marienplatz 22, 80331 München. Informationen und Akkreditierungen für Pressekonferenz und Kongress über presse(at)dgkj.de.

 

Pressekontakt:

Prof. Dr. Klaus-Peter Zimmer

Tagungspräsident 2015 der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

DGKJ-Geschäftsstelle

Chausseestr. 128/129 | 10115 Berlin

Tel. +49 30 3087779-14

presse(at)dgkj.de

www.dgkj2015.de