Informationsquellen für Eltern

Das Kindernetzwerk informiert über seltene Erkrankungen und bietet neben umfangreichen Materialien auch eine Datenbank zu Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen an: 
www.kindernetzwerk.de

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) ist ein Netzwerk von Eltern- und Selbsthilfegruppen: 
www.achse-online.de

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung stellt Ernährungspläne, wissenschaftlich gesicherte Empfehlungen und hilfreiche Tipps ins Netz:
www.fke-do.de

Das Netzwerk Gesund ins Leben gibt ausführliche, wissenschaftlich begründete Empfehlungen für die Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit bzw. für das Kleinkindalter.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kindersicherheit informiert zu allen Fragen rund um die Vermeidung von Kinderunfällen in Schule, Freizeit und Haushalt:
www.kindersicherheit.de

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet ein eigenes Portal mit zahlreichen Informationen (u.a. der DGKJ) zur gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen:
www.kindergesundheit-info.de
 
Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hilft u.a. mit einem Lexikon der häufigsten Kinderkrankheiten und vielen praktischen Informationen weiter:
www.kinderaerzteimnetz.de
 
Allergie, Umwelt und Gesundheit - über allergische Erkrankungen und ihre Auslöser, über Schadstoffe und über sinnvolle Vorbeugungsmaßnahmen informiert:  
www.allum.de

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin informiert Eltern und KiTa-MitarbeiterInnen über Gesundheitsfragen im Kindergartenalltag: Verletzungen, Ernährung, Entwicklung, Hygiene, Medikamentengabe auf www.kita-gesundheit.de 

"10 Bitten an Eltern" und eine Charta für die bestmögliche medizinische Behandlung von Kindern im Krankenhaus - Informationen des Aktionskomitees Kind im Krankenhaus unter www.akik.de. 

Das Online-Portal www.between-kompas.de des Kompetenznetzes Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter gibt u.a. konkrete Tipps zum Arztwechsel für Jugendliche mit chronischen Erkrankungen: die Transition vom Kinder- und Jugendarzt in die Erwachsenenmedizin.