Stellenangebote

Kliniken und Krankenhäuser oder auch Praxen haben die Möglichkeit, Stellenausschreibungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin mit Hilfe unseres Anzeigenformulars kostenlos zu veröffentlichen.

Falls Sie ein ebenfalls kostenloses Stellengesuch schalten möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Stellenanzeigen im Bereich der Sozialpädiatrie finden Sie zusätzlich auf der Website der DGSPJ.

Aktuelle Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Abteilung:
Bei der BZgA wird derzeit eine Geschäftsstelle zum Thema „Nationale Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie zu Diabetes mellitus“ eingerichtet.

Für diese Geschäftsstelle ist die Position einer/eines

Leiterin/Leiters
(EG 14 / 15 TVöD)

mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden zu besetzen (zunächst befristet bis 31. Dezember 2019).
Termin:
bis 31.12.2019
Position:
Fachärztin / -arzt
Arbeitszeit:
Vollzeit
Befristet / Unbefristet:
befristet
Qualifikation:
Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, idealerweise Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Endokrinologie/Diabetologie, und vorzugsweise mit Zusatzqualifikation in Public Health (Gesundheitswissenschaften, Bevölkerungsmedizin, Epidemiologie) oder alternativ mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen im oben beschriebenen Aufgabengebiet

oder

• Abgeschlossenes Studium einer lebens- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung mit einer Zusatzqualifikation in Public Health (Gesundheitswissenschaften, Bevölkerungsmedizin, Epidemiologie) mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen und ausgewiesenen Kenntnissen im oben beschriebenen Aufgabengebiet
• Ausgewiesene Berufserfahrung in der Prävention und Gesundheitsförderung von ernährungs- und lebensstilbedingten Erkrankungen (insbesondere Typ-2-Diabetes/Metabolisches Syndrom)
• Erfahrung in der Leitung wissenschaftlicher Projekte sowie in der Koordination und Moderation von interdisziplinären Gremien und Netzwerken
• Führungserfahrung in einer für die Aufgabengebiete relevanten Position
• Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung von Methoden der wissenschaftlichen Begleit-, Qualitäts- und Versorgungsforschung
• Kenntnisse über die Struktur und Aufgaben des deutschen Gesundheits- und Sozialwesens • Ausgeprägte kommunikative und koordinative Kompetenz
• Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit
• Fähigkeit zur konzeptionellen Grundlagenarbeit und zur daran anschließenden Umsetzung in Maßnahmen und Projekte
• Sichere Beherrschung von Präsentations- und Vortragstechniken in deutscher und englischer Sprache
• Erfahrungen in Bezug auf Verwaltungsabläufe bei Behörden, Verbänden oder vergleichbaren Institutionen
• Hohes Maß an Eigenständigkeit und Belastbarkeit
Stellenbeschreibung:
Aufgaben:
• Verantwortliche Steuerung und Leitung eines Teams zur konzeptionellen und strategischen Entwicklung, Umsetzung und Evaluation einer nationalen Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie zu Typ-2-Diabetes in enger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und Fachverbänden sowie sonstigen Trägern und Akteuren von Prävention und Gesundheitsförderung auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene
• Erfassung und systematische Bewertung der Qualität von Maßnahmen der Prävention von und Aufklärung über Typ-2-Diabetes
• Planung und Umsetzung von Aufklärungs- und Kommunikationsmaßnahmen zur Prävention von und Aufklärung über Typ-2-Diabetes
• Planung, Begleitung und Auswertung von Evaluations- und Qualitätsentwicklungsmaßnahmen zur besseren Erreichung von Zielen und Zielgruppen bei Maßnahmen der Prävention von und Aufklärung über Typ-2-Diabetes
• Analyse der aktuellen Entwicklungen in den oben genannten Themenbereichen sowie Aufbereitung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in den einzelnen Themenfeldern
• Konzeptionierung eines internetbasierten Aufklärungsportals
• Begleitung, organisatorische Unterstützung und Steuerung des wissenschaftlichen Fachbeirats zur Strategie
• Vertretung der Geschäftsstelle bei der Fachaufsicht im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und in der Kooperation mit dem Robert Koch-Institut (RKI)
• Strategische Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur erfolgreichen Umsetzung einer nationalen Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie zu Diabetes mellitus
• Erstellung von wissenschaftlichen Beiträgen (Artikel, Kongressbeiträge, Vorträge etc.)
• Kooperation mit weiteren Behörden und Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen im Rahmen flexibler Arbeitszeiten einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer leistungsstarken, erfolgreich in der gesundheitlichen Aufklärung tätigen Einrichtung, deren Forschung und Dienstleistungen dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen.
Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeit in einem interdisziplinären Team haben und an dem Ziel, Gesundheitsrisiken vorzubeugen und gesundheitsfördernde Lebensweisen zu unterstützen, konstruktiv mitwirken wollen, dann bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Sie!
Angaben zur Klinik / Praxis:
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit Sitz in Köln ist eine Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Wir nehmen für den Bund Aufgaben der Prävention und Gesundheitsförderung wahr.
Das Aufgabenspektrum umfasst die verantwortliche Steuerung und Leitung der Gesamtaktivitäten der Geschäftsstelle Diabetes in enger Abstimmung mit der Leitung der BZgA. Darüber hinaus gehört die Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle, deren fachliche Anleitung und Betreuung sowie die Strukturierung und Organisation der Arbeitsabläufe zur Erreichung der Strategieziele zum Tätigkeitsfeld der ausgeschriebenen Stelle.
Gehalt:
Keine Angaben
Bewerbungsanschrift:
Bewerben Sie sich bitte bis zum 17.10.2016 ausschließlich über die Plattform www.interamt.de.

Die Ausschreibung finden Sie dort unter der Stellen-ID 346759. Papier- und E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden! Ihre Fragen zur Ausschreibung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@bzga.de . Geben Sie hierbei im Betreff bitte die angestrebte Position und die Kennung Ltg.-Diabetes/2016 an. Wegen der Vielzahl an eingehenden Bewerbungen wird um Verständnis bei verspäteter Beantwortung gebeten.


zurück zur Liste