Stellenangebote

Kliniken und Krankenhäuser oder auch Praxen haben die Möglichkeit, Stellenausschreibungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin mit Hilfe unseres Anzeigenformulars kostenlos zu veröffentlichen.

Falls Sie ein ebenfalls kostenloses Stellengesuch schalten möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Stellenanzeigen im Bereich der Sozialpädiatrie finden Sie zusätzlich auf der Website der DGSPJ.

Aktuelle Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Sana Klinikum Remscheid
Abteilung:
Klinik für Kinder und Jugendliche
Ort:
44859 Remscheid, Burger Str. 211
Termin:
01.08.2016
oder "nächstmöglichen Termin"
Position:
Kinder- und Jugendarzt/-ärztin
Arbeitsbereich:
Allgemeine Pädiatrie
Arbeitszeit:
Vollzeit
Befristet / Unbefristet:
unbefristet
Qualifikation:
Assistenzarzt, Facharzt, Entwicklung zum Oberarzt.
Stellenbeschreibung:
... einen Facharzt (m/w) oder facharztnahen Assistenzarzt (m/w) für den Bereich Allgemeinpädiatrie. Bei entsprechender Eignung ist eine Entwicklung zum Oberarzt angestrebt.
- oder -
... einen Oberarzt (m/w) mit einer Schwerpunktqualifikation (z.B. Pulmologie / Allergologie) mit der Möglichkeit einer eigenen Ermächtigungsambulanz.

In Voll- oder Teilzeit. Für beide Positionen ist die Diensttätigkeit im Hintergrunddienst vorgesehen, eine entsprechende Erfahrung in der Neonatologie und pädiatrischen Intensivmedizin wird vorausgesetzt.
Angaben zur Klinik / Praxis:
Das Sana-Klinikum Remscheid ist ein Haus der Akutversorgung mit 684 Betten. Darauf entfallen 12 intensivstationäre und 30 normalstationäre Betten auf die Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Jährlich werden ca. 1500 Kinder vollstationär, ca. 100 Kinder teilstationär und ca. 8000 Kinder ambulant behandelt.

Unserer Kompetenzen sehen wir in der Allgemeinpädiatrie (volle Weiterbildung Kinderheilkunde), Neuropädiatrie (volle Weiterbildung Neuropädiatrie im SPZ), in der konservativen Kinderkardiologie (Kinderkardiologe im Team) sowie in der neu aufgebauten Kinder-Psychosomatik.

Gemeinsam mit der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin nehmen wir die Aufgaben eines geburtshilflich- neonatologischen Schwerpunktes wahr. In enger Kooperation mit dem Perinatalzentrum der Universität Köln behandeln wir in Remscheid Frühgeborene ab der 32. SSW und ab 1500 Gramm Körpergewicht.

Weitere, enge Kooperationen bestehen mit dem Zentrum für Seelische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, dem Sozialpädiatrischen Zentrum und der Kinderschutzambulanz (Überregionale Tätigkeit), welche alle am Standort angesiedelt sind.

Das ärztliche Team der Kinderklinik legt besonderen Wert auf kollegiales und freundliches Arbeitsklima und freut sich auf Ihre Bewerbung; eine Hospitation ist jederzeit möglich. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für uns selbstverständlich, so dass sehr flexible Einsatzzeiten, wie auch ein reduzierter Stellenanteil möglich sind.

Dementsprechend erwartet Sie eine Tätigkeit in einem motivierten Team (1 – 3,5 – 7,7) mit flacher Hierarchie in einer modernen Klinik mit einem außergewöhnlichen breiten Spektrum. Sie finden hervorragende Arbeitsbedingungen sowie strukturelle Unterstützung auch bei administrativer Tätigkeit (z. B. durch Stationssekretärinnen und Kodierassistenten) sowie eine aktuelle apparative Ausstattung.

Die Vergütung erfolgt nach gültigem Tarif. (TV Ärzte VKA, eine Überleitung in den Sana Konzerntarif ist geplant.) Wie für alle nach dem Tarifvertrag erfassten Angestellten gibt es im Haus auch für Ärzte eine elektronische Zeiterfassung. Derzeit werden Möglichkeiten zur Betreuung von Kleinkindern im Hause geprüft.

Remscheid liegt im Bergischen Städtedreieck und hat ca. 110.000 Einwohner. Die Großstädte Wuppertal, Köln und Düsseldorf sind gut zu erreichen. Remscheid liegt auf den Höhen des Bergischen Landes, wodurch sich zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitgestaltung in der Umgebung ergeben.
Gehalt:
Keine Angaben
Bewerbungsanschrift:
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns sehr freuen, Sie kennen zu lernen.
Ihr Ansprechpartner ist der Chefarzt, Herr Dr. med. Michael Thiel (michael.thiel@sana.de)
oder
der ltd. Oberarzt, Herr Dr. med. Stefan Hofmann (stefan.hofmann@sana.de).
Telefon 02191/13-5400.


zurück zur Liste