Personalia

Hier erscheinen aktuelle Personalmitteilungen, wie z.B. Laudationes, Habilitationen, Berufungen, Neubesetzungen etc.
Sie sind herzlich aufgefordert, uns entsprechende Meldungen zu schicken.

Leibniz-Preis für Erika von Mutius

08.01.2013


Prof. Dr. von Mutius (Bild: LMU)

Prof. Dr. Dr. h.c. Erika von Mutius wird mit dem wichtigsten Forschungsförderpreis in Deutschland, dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, ausgezeichnet.

Die Jury begründet ihre Entscheidung mit Mutius´ groß angelegten epidemiologische Studien, die „klare Zusammenhänge zwischen Umweltfaktoren und Krankheitsentstehung gezeigt haben“. Insbesondere die Untersuchungen zum allergischen Asthma bei Kindern wurden gewürdigt, mittels derer Prof. Dr. von Mutius nachweisen konnte, dass das Aufwachsen in ländlicher Umgebung und mit Kontakt zu Tieren eine verringerte allergische Disposition mit sich bringt. Die „Pränatale Prägung in Kuhstall und Großstadt“ erläuterte Frau von Mutius bereits mehrfach auch auf den Jahrestagungen der DGKJ, zuletzt im Sommer 2012 in Hamburg.

Seit 2004 ist Erika von Mutius Professorin für Pädiatrie an der LMU und im Dr. von Haunerschen Kinderspital auf dem Gebiet der pädiatrischen Pneumologie und Allergologie tätig. Ihre Arbeiten fanden durchweg hohe internationale Beachtung und wurden vielfach ausgezeichnet.  Die insgesamt zehn Leibniz-Preise des Jahres 2013, jeweils mit 2,5 Millionen Euro dotiert, werden  am 19. März in Berlin verliehen.

 

zurück zur Liste