Leitfaden UAWs

Die Arzneimittelkommissionen der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) und der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) haben gemeinsam einen Leitfaden zur Meldung unerwünschter Arzneimittelwirkungen bei Kindern erarbeitet.

Zur Publikation

Die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Kinder- und Jugendmedizin

Die DGKJ fördert die wissenschaftlichen und fachlichen Belange der Kinder- und Jugendmedizin - für die bestmögliche ambulante und stationäre Versorgung,  
für eine qualitativ hohe Weiterbildung und für die Verbesserung der Arzneimittelsicherheit.

Ergebnisse 1 bis 4 von insgesamt 26

Bewerbung Czerny-Preis 2017

20.03.2017
Noch bis zum 1. April werden Bewerbungen um den Adalbert-Czerny-Preis der DGKJ angenommen.- Die Auszeichnung ist 10.000 € dotiert und zeichnet wissenschaftliche Leistungen in der Kinderheilkunde mit Einschluss ihrer Grenzgebiete aus. Mehr

Highlights from "Molecular and Cellular Pediatrics"

03.01.2017
The fully open access journal publishes peer-reviewed articles on innovative research in pediatrics. Read the latest articles: Mehr

Die entwicklungsadäquate psychosomatische Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

08.12.2016
Konsenspapier von AGPPS, BVKJ, DGKJ, DGKJP, DGSPJ und VLKKD zur Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit psychosomatischen Beschwerden und Störungen. Mehr

Neue Leitlinie zum Hämolytisch-Urämischen Syndrom

07.12.2016
Zum HUS im Kindesalter ist unter DGKJ-Beteiligung ist eine S2k-Leitlinie fertiggestellt worden, abzurufen über das AWMF-Register: Mehr

Ergebnisse 1 bis 4 von insgesamt 26

zum Gesamtarchiv