Leitfaden UAWs

Die Arzneimittelkommissionen der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) und der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) haben gemeinsam einen Leitfaden zur Meldung unerwünschter Arzneimittelwirkungen bei Kindern erarbeitet.

Zur Publikation

Die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Kinder- und Jugendmedizin

Die DGKJ fördert die wissenschaftlichen und fachlichen Belange der Kinder- und Jugendmedizin - für die bestmögliche ambulante und stationäre Versorgung,  
für eine qualitativ hohe Weiterbildung und für die Verbesserung der Arzneimittelsicherheit.

S3-Leitlinie „Lungenerkrankung bei Mukoviszidose"

30.07.2013

Die unter Beteiligung der DGKJ entstandene S3-Leitlinie „Lungenerkrankung bei Mukoviszidose, Diagnostik und Therapie nach dem ersten Nachweis von Pseudomonas aeruginosa“ ist nun in der AWMF-Datenbank (Registernummer 026 - 022, --> Direktlink) abrufbar.

zurück zur Liste