Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022



Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022


Sehr geehrtes Redaktions-Team,

vom 7. bis 10. September kommen in Düsseldorf an die 3.000 Ärztinnen und Ärzte und Pflegende aus der gesamten Kinder- und Jugendmedizin zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen in ihren Arbeitsfeldern zu informieren und auszutauschen.

Auf diesem größten Kongress für Kinder- und Jugendmedizin im deutschsprachigen Raum stehen 2022 zwei Aspekte, die dieses Fach so einzigartig machen, im Zentrum: Wachstum und Entwicklung des Kindes.

Aber auch die einschneidenden Ereignisse der jüngsten Zeit müssen ausführlich thematisiert und aus medizinischer Sicht analysiert werden: Was hat die Pandemie mit unseren Kindern gemacht? Welche physischen, psychischen und sozialen Aus- und Nachwirkungen zeigen COVID-19 und Lockdowns? Wie können wir geflüchteten Kindern und Familien helfen, welche (neuen) Aufgaben folgen daraus für die Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland? Wie wird sich die Klimakrise auf die Kindergesundheit auswirken?

Diese und weitere Themendetails finden Sie bereits im Online-Programm auf www.dgkj-kongress.de, wie gewohnt ein Teamwork: Die Gesellschaften für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderradiologie, Kinderchirurgie und Sozialpädiatrie und Jugendmedizin sowie der Berufsverband für Kinderkrankenpflege richten den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022 gemeinsam aus.

Wir melden uns im Vorfeld des Termins mit fachlichen Presseinformationen und gern ist auch DGKJ-Kongresspräsident Prof. Dr. Dominik Schneider für weitergehende Fragen ansprechbar.

Auf dem Kongress sind wir mit einem Pressebüro präsent und bieten Ihnen dort Raum für Gespräche und Ihre Arbeit vor Ort, denn: Wie immer sind Sie uns auch persönlich auf dem Kongress herzlich willkommen!

 

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
Dr. Sybille Lunau
Chausseestr. 128/129 | 10115 Berlin
Tel. +49 30 3087779-14
presse(at)dgkj.de | www.dgkj.de

 


Anmeldung zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022

Bitte beachten: Dies ist die Akkreditierung ausschließlich für Journalist/-innen.

Möchten Sie in Präsenz oder online teilnehmen?

Art der Teilnahme
Ich habe die Datenschutzhinweise für Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare gelesen und stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten wie dort beschrieben zu.