Detail



Corona: Maske / Mund-Nase-Bedeckung für Kinder

30.10.2020

Viele Eltern kontaktieren uns derzeit aus Sorge um die Gesundheit ihrer Kinder inmitten der Corona-Pandemie.

Leider aber können und dürfen wir keine individuellen Beratungen, Einschätzungen oder auf das jeweilige Kind bezogene Empfehlungen aussprechen und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Gern aber möchten wir Sie unterstützen, indem wir Ihnen die mit Expert*innen aus der wissenschaftlichen Kinder- und Jugendmedizin erarbeiteten Stellungnahmen zu Ihrer Information zur Verfügung stellen.

Bitte beachten Sie, dass diese Publikationen für die Fachöffentlichkeit (d.h. Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte) erarbeitet und meist auf ärztliche Fragestellungen konzentriert sind, dabei aber auch auf konkrete Aspekte des Alltags eingehen, wie z.B. Schulbesuch, Maske-Tragen, Hygienekonzepte. In den Publikationen unterstützt das Literatur- und Quellenverzeichnis auch tiefergehende Recherchen.

Für die Thematik „Maske / Mund-Nase-Bedeckung“ finden Sie hier unsere Stellungnahme aus dem April, die in ihren wesentlichen Aussagen weiterhin zutreffend ist (eine Aktualisierung ist vorgesehen). Interessant ist auch diese Publikation:

https://www.bvkj.de/fileadmin/pdf/startseite/200428_Stellungnahme-BVKJ-DGSPJ-Maskenpflicht_fuer_Kinder-_2.pdf

Hinweisen möchten wir auch auf die Stellungnahme zur  Thematik „Schule / KiTa und Corona-Pandemie“: Hier findet sich auch am Ende des Textes eine Tabelle zum Maskentragen bei Kindern, abhängig vom Infektionsgeschehen:  Hier.

Aktueller Hinweis: Am 29. Oktober 2020 hat u.a. FOCUS mit dem DGKJ-Generalsekretär ein Interview zum Thema geführt. Das Interview können Sie hier nachlesen

Zurück