Delegierte



Delegierte

Die Delegierten der DGKJ vertreten die Fachgesellschaft in nationalen und internationalen Organisationen.
 

DGKJ-Delegierte in nationalen Gremien

  • Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen), ex officio; Prof. Dr. Mayatepek (Düsseldorf), ex officio; Prof. Dr. Dötsch (Köln); Prof. Dr. Rolf Maier (Marburg); Prof. Dr. von Schnakenburg (Esslingen)
  • Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen), ex officio
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Deutschlands (BVKJ) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen), ex officio
  • BAG Gesundheit und Frühe Hilfen Dr. Eßer (Düren)
  • BAG "Mehr Sicherheit für Kinder e.V." Dr. Olbrisch (Berlin)
  • Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung PD Dr. Rodeck (Osnabrück)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie, Beirat Prof. Dr. Niehues (Krefeld)
  • Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen), ex officio
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) Prof. Dr. Jorch (Magdeburg)
  • Fachbeirat der Deutschen Schmerzgesellschaft PD Dr. Ebinger (Paderborn)
  • Fachbeirat KID-PROTEKT der Stiftung SeeYou Dr. Eßer (Düren)
  • Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)  Prof. Dr. Urschitz (Mainz)
  • Kuratorium der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. Prof. Dr. Burdach (München)
  • Nationale Stillkommission Prof. Dr. B. Koletzko (München)
  • Netzwerk "Gesund ins Leben" (gefördert vom BMEL), Wissenschaftlicher Beirat (PEB) Prof. Dr. B. Koletzko (München)
  • Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (PEB) Prof. Dr. B. Koletzko (München)
  • UV-Bündnis (Initiator Bundesamt für Strahlenschutz) Prof. Dr. Höger (Hamburg)
  • Vereinigung leitender Kinder- und Jugendärzte und Kinderchirurgen Deutschlands (VLKKD). VLKKD-Vorstand Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen), ex officio; ständiger Vertreter der DGKJ Dr. Eßer (Düren); VLKKD-Delegiertenversammlung Prof. Dr. Dötsch (als Vertreter der Hochschulkliniken), Prof. Dr. Mayatepek (als Vertreter der Hochschulkliniken)
  • Verbändeübergreifende AG der GKinD zum Thema "DRGs" Dr. Lutterbüse (Regensburg)

DGKJ-Delegierte in internationalen Gremien

  • European Academy of Paediatrics (EAP/CESP) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen); Prof. Dr. Hoyer (Essen)
  • European Paediatric Association (EPA/UNEPSA)Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen)
  • International Paediatric Association (IPA) Prof. Dr. Krägeloh-Mann (Tübingen)

DGKJ-Delegierte in den Kommissionen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ)

Kommission für ethische Fragen 
Prof. Dr. Herting (Lübeck); Prof. Dr. Klingebiel (Frankfurt a.M.)

Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen
Prof. Dr. Korenke (Oldenburg); Prof. Dr. Heininger (Basel)

Kommission für Weiterbildungs- und Strukturfragen
Prof. Dr. Hoyer (Essen); Prof. Dr. Dominik Schneider (Dortmund), ex officio

Kommission für Jugendmedizin
Prof. Dr. Mohnike (Magdeburg); Prof. Dr. Schmid (Altötting); Prof. Dr. Pape (Hannover)

Kommission für frühe Betreuung und Kindergesundheit
Prof. Dr. Jochum (Berlin); Dr. Eßer (Düren)

Kommission für Globale Kindergesundheit
Dr. Kitz (Würzburg); PD Dr. Kobbe (Hamburg); Dr. Krüger (Ahlen)