DGKJ-Elterninformationen

DGKJ-Faltblattserie

Kostenlose Faltblätter mit Tipps und Informationen der DGKJ rund um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen können Sie hier als PDF auswählen und herunterladen.

 

Liebe Eltern,

auf diesen speziell für Sie gestalteten Seiten bietet Ihnen die DGKJ sachliche und unabhängige Informationen zu besonderen Aspekte der Kinder- und Jugendmedizin - immer mit Blick auf den praktischen Nutzen für Sie und Ihr Kind:

Die Faltblätter "Elterninformationen der DGKJ" befassen sich mit häufigen gesundheitlichen Problemen, nennen mögliche Ursachen und Therapien sowie konkrete Adressen zur weiteren Recherche.

Die Spezialisten-Portraits stellen die Schwerpunktbereiche der Kinder- und Jugendmedizin vor und geben Hinweise für die Suche nach Fachärzten. Sie erfahren hier auch einiges über häufig angewandte Untersuchungsmethoden in diesen Spezialgebieten.

Die Liste mit Kinderkliniken und -abteilungen wird kontinuierlich aktualisiert und ist mit den Webseiten der Häuser verknüpft.

Im Servicebereich halten wir eine kommentierte Linkliste für Sie bereit.

Meldungen für Eltern

Europäische Impfwoche 2017

24.04.2017


Erklärvideo Masern / www.impfen-info.de

„Vorbeugen. Schützen. Impfen.“ lautet das Motto der Europäische Impfwoche (EIW), die vom 24. – 30. April 2017 zahlreiche Aktivitäten für Impfmaßnahmen bündeln will.

Leider muss das Robert Koch-Institut auch in diesem Jahr auf Impflücken hinweisen, insbesondere beim Masernschutz der Kleinsten. Impflücken verhindern die Elimination von Masern und Röteln in Europa. Nur 73,7 % des Geburtsjahrgangs 2013 wiesen zum 3. Geburtstag den kompletten Masernschutz durch 2 Impfungen auf. Auch die Impfquoten der Schulanfänger machen Sorgen: Im Bundesdurchschnitt sind nur 92,8 % der Schulanfänger sicher gegen Masern geschützt. (s. www.rki/impfen)

Für den Schutz der besonders gefährdeten Säuglinge und Kleinkinder sehr wichtig: Erwachsene, die nach 1970 geboren sind, sollten den eigenen Impfschutz überprüfen lassen. Dazu bietet die STIKO eine „Impf-APP“ an, die individuelle Empfeh­lungen zum Impfstatus geben kann. Zudem finden sich dort die Fachinformationen aller Impfstoffe, Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfungen sowie die RKI-Ratgeber für Ärzte.

Umfangreiche Informationen, praktische Tipps und wissenschaftliche Beiträge finden Sie unter:

·        Europäische Impfwoche

·        Impfseiten des RKI

·        BZgA: www.impfen-info.de

zurück zur Liste