Elterninformationen der DGKJ



Elterninformationen der DGKJ

Presseinformation

Frisch und neu aufgelegt: Die Elterninformationen der DGKJ

Viele Kinder sind ihnen mittlerweile schon entwachsen: Die „DGKJ-Elterninformationen“ sind seit mehr als 12 Jahren eine bekannte Quelle für Infos, Hintergrund und konkrete Tipps zu häufigen Gesundheitsproblemen von Kindern. Jetzt liegen sie wieder vor: Frisch aktualisiert und in einer rundum erneuerten Onlineausgabe.

Von der Papierfassung hat man sich bei der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) verabschiedet: „Mit diesem digitalen Angebot reagieren wir auf eine sehr starke Nachfrage nach Online-Informationen“, erläutert Prof. Dr. Ingeborg Krägeloh-Mann, die Präsidentin der Fachgesellschaft DGKJ: „Eltern informieren sich per Smartphone, wenn sie Fragen zur Gesundheit ihres Kindes haben. Sie suchen aktuelle, prompte, sachliche und werbefreie Informationen – und erhalten diese auf unserer Webseite www.dgkj.de. Neben den neuen DGKJ-Elterninformationen finden Besucher hier auch weitere Infos, etwa zu medizinischen Spezialisten für besondere Erkrankungen ihres Kindes.“

www.dgkj.de/eltern

Den Beginn machen diese 4 Ausgaben:

Mein Kind hat Fieber - Mein Kind hatte einen Fieberkrampf  - Mein Kind hat ständig Infekte - Mein  Kind ist zu dick.

Weitere Ausgaben werden in den nächsten Monaten folgen.

- Alle DGKJ-Elterninformationen sind kostenlos und barrierefrei zugänglich auf www.dgkj.de im Bereich „Eltern“. Dort stehen sie zusätzlich als PDF zum Download bereit.

Die Autoren

Die Texte der „Elterninformationen“ sind von Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzten verfasst, geben den aktuellen Stand der Wissenschaft wieder und gehen kurz und sachlich auf das jeweilige Problemfeld ein. Detailliertere Fragen können in den meisten Fällen über die aufgeführten Kontaktadressen beantwortet werden.

In die Erstellung wurden je nach Thema auch weitere Fachgesellschaften eingebunden; die Fachautorinnen und –autoren sind kinderärztlich tätig und haben mit ihrem Knowhow und Engagement dieses Informationsangebot der DGKJ erst möglich gemacht. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte unterstützt das Projekt und wird die Eltern in den Arztpraxen seiner Mitglieder wie schon bei den Druckfassungen auch auf die neue Online-Fassung der DGKJ-Elterninformationen aufmerksam machen.

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
Dr. Sybille Lunau
Chausseestr. 128/129 | 10115 Berlin
Tel. +49 30 3087779-14
presse(at)dgkj.de| www.dgkj.de