Detail



27. Januar: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

24.01.2017

"Im Gedenken der Kinder": In Saarbrücken erinnert eine von der DGKJ initiierte Ausstellung an die NS-Medizinverbrechen an Kindern.

Über 75 Jahre nach dem Beginn systematischer Tötung von geistig und körperlich behinderten Menschen erinnert die Ausstellung "Im Gedenken der Kinder" an das dunkle Kapitel der „Kinder-Euthanasie“ während der Zeit des Nationalsozialismus. Über 10.000 von ihnen fielen bis 1945 den verschiedenen Programmen zur Vernichtung „lebensunwerten Lebens“ zum Opfer.

Vom 10. Januar bis zum 3. Februar 2017 war die Ausstellung im Rathaus St. Johann in Saarbrücken zu sehen.