Detail



G-BA zu Personalvorgaben für die Intensivpflege von Frühgeborenen

19.05.2017

Perinatalzentren, die ab dem 1. Januar 2017 die Anforderungen gem. Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene (QFR-RL) nicht erfüllen, sind verpflichtet, dies dem G-BA unverzüglich mitzuteilen. Bei Vereinbarung konkreter Schritte und Maßnahmen zur Erfüllung der Personalvorgaben dürfen sie längstens bis zum 31. Dezember 2019 von diesen abweichen.

Shutterstock/DGKJ