Detail



Weltdrogentag 2019

24.06.2019

Bei den illegalen Drogen ist der Konsum von Cannabis unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland und Europa am weitesten verbreitet.

Jeder zehnte 12- bis 17-jährige Jugendliche und vier von zehn jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 Jahren haben Cannabiskonsum schon einmal ausprobiert. Von der späten Kindheit bis zum Erreichen der Volljährigkeit nimmt die Verbreitung des Cannabiskonsums mit steigendem Alter stetig zu.

Von den 12- und 13-jährigen Kindern haben 1,5 % schon einmal Cannabis probiert. In der Gruppe der 16- und 17-jährigen Jugendlichen trifft das auf 21,7 % zu.

Darauf macht die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) anlässlich des Weltdrogentags am 26. Juni aufmerksam. Die BzgA sieht in der aktuellen Entwicklung die Notwendigkeit, verstärkt präventiv gegen Cannabiskonsum vorzugehen und den Einstieg zu verhindern bzw. den Ausstieg zu fördern.

Zur BzgA-Studie „Cannabiskonsum“, Juni 2019.