Kongress 2017: Pressemappe

Über den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin informierten wir am 19.9. auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Köln. Die Materialien und Statements erhalten Sie hier

Das Team der Pressekonferenz am 19.09.2017

Pressematerialien

Während des Kongresses finden Sie die DGKJ-Pressestelle in der Kölnmesse Ost, in der Presselounge. Interessierte Journalisten sind herzlich eingeladen, an der Fachtagung teilzunehmen. Bitte akkreditieren Sie sich über die DGKJ-Pressestelle via presse(at)dgkj.de - oder persönlich vor Ort!

Pressematerialien:

Die Pressekonferenz zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin gab am 19. September einen Überblick über aktuelle Themen und Diskussionen in der Kinder- und Jugendmedizin:

Veranstaltungstipps:

Die 3 Schwerpunktthemen werden in Auftaktsitzungen präsentiert:

Donnerstag, 21.09.2017, 13:15 – 14:15 Uhr. Keynote Perinatale Einflüsse auf die Gesundheit des Kindes.

Freitag, 22.09.2017, 10:30 – 11:30 Uhr, Keynote Chronische Erkrankungen (Prof. Dr. Ute Thyen, Lübeck; Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Heidelberg).

Samstag, 23.09.2017, 10:30 – 11:30 Uhr. Keynote Versorgungslandschaften (Prof. Daniel Johnson, Chicago; Dr. Robert Schlack, Berlin.

 

Pressetermin DGKCH:

Am Freitag, 22.09.2017 um 13:00 bietet die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie die Gelegenheit zu  einem Pressegespräch zu chirurgischen Themen, weitere Informationen finden Sie hier.

 

Presseberichte:

"Pädiater hadern weiter mit Reformgesetz". Ärzte Zeitung, 21.9.2017. Link

"Experten mahnen: Dicke Mutter, dickes Baby, dickes Kind". Lausitzer Rundschau, 21.9.2017. Link

"Erste 1000 Tage nach der Empfängnis entscheiden". Ärzte Zeitung, 21.9.2017. Link

"Perinatale Einflüsse". WDR 5 / Leonardo (MP3-Datei), 20.9.2017. Link

"Kinderschutz krankt an fehlender Vergütung". Ärztezeitung, 20.9.2017. Link

Kinderschutz (Thema auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin). ARD-Mittagsmagazin, 20.9.2017. (Ab Sedeminute 31:00) Link

"Jedes 6. Kind ist betroffen: Leben lernen mit der chronischen Krankheit". Kölner Stadtanzeiger, 19.9.2017 Link

"Ärzteorchester spielt für Kinder in Not". Kölner Express, 19.9.2017

"Interview mit Kinder-Radiologin Friederike Körber: Zappeln ist ein Problem." Kölner Stadtanzeiger, 2.6.2017. Link

Jedes Sechste Kind ist betroffen Leben lernen mit der chronischen Krankheit – Quelle: www.ksta.de/28435928 ©2017

Pressemeldungen

Die DGKJ in den Medien

21.10.2014

+++ Frühe Kindheit. DGKJ zum Tag des Kinderkrankenhauses: Leider schlechte Aussichten.Oktober 2014.

+++ Kinderärztliche Praxis. Krebs im Kindesalter: Immer noch Defizite bei der Behandlung. 20.10.2014.

+++ Stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland braucht mehr Rückhalt. Kindergesundheit.de, 22.9.2014.

+++ DGKJ zum Tag des Kinderkrankenhauses: Leider schlechte Aussichten - Wie geht’s den Kindern? Die Erzieherin, 30.9.2014.

+++ Kinderärzte: Versorgung sichern durch regionale Zentren und eine ausreichende Finanzierung. Deutsches Ärzteblatt, 22.9.2014.

+++ Kinderklinik kritisiert finanzielle Benachteiligung. Südkurier, 22.9.2014.

+++ Herausforderung Transition. Ärztezeitung 15.09.2014. 

+++ Gravierende Defizite beklagt. Ärztezeitung 15.09.2014.

+++ "Kinderkliniken sind die Verlierer des Systems" - Kinder- und Jugendmediziner tagen in Leipzig.  Leipziger Volkszeitung, 12.09.2014

+++ Kinderradiologie in Deutschland. journalMed, 12.09.2014

+++ Kinderärzte treffen sich im Congress Center .Info tv Leipzig, 12.9.2014

+++ Pädiater kämpfen um Kinderstationen.  ÄrzteZeitung, 12.09.2014

+++ Leipzig: Kinder- und Jugendärztekongress. MDR Radio Sachsen, 12.09.2014

+++ Kinderärzte geben Benefizkonzert (Hörfunk). MDR info, 12.09.2014

+++ Kinderrheuma: Thema auf dem Kinderärztekongress (TV). MDR Sachsenspiegel, 11.09.14

+++ Kinderärzte tagen ab heute in Leipzig (Hörfunk). MDR info, 11.09.2014

+++ Kinderärzte tagen in Leipzig: Mediziner warnen vor kinderärztlicher Versorgungslücke (Artikel). MDR info, 11.09.2014

+++ Tagung der Kinderärzte in Leipzig (Hörfunk). MDR info, 11.09.2014 

+++ Wenn kranke Kinder erwachsen werden (Hörfunk). MDR figaro, 10.09.2014

Hinweis der MDR-Mediathek: Der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag hat die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten verpflichtet, ab 1. Juni 2009 für jeden Inhalt - mit Ausnahme bestimmter Archive - eine sogenannte Verweildauer festzulegen. Nach Ablauf dieser Verweildauer müssen wir die Inhalte (Audios, Videos, Texte, Bilder usw.) aus dem Angebot entfernen.

Aus medscapeDeutschland (Login erforderlich): Wie ein nerviger Ohrwurm – Videos und Internet-basierte Therapien helfen Kindern mit chronischen Schmerzen. 13. Oktober 2014. +++ Das Beispiel anorektale Fehlbildungen macht klar: Schon bei der Geburt beginnt die Transition. 8. Oktober 2014. +++ Sag mir Deinen Sport und ich sage Dir, was Du hast: Rücken- und Gelenkschmerzen in der Pädiatrie. 6. Oktober 2014. +++ DGKJ zum Tag des Kinderkrankenhauses: Leider schlechte Aussichten - Wie geht’s den Kindern? Die Erzieherin, 30.9.2014. +++  Mit Software gegen Spastik: Videospiele für Kinder mit Zerebralparese. 29. September 2014. +++ Tipps gegen Clostridium difficile: Zurückhaltung bei Antibiotika, kein rektales Fiebermessen und Händewaschen mit Seife. 23. September 2014. Nicht nur Stress: Den „funktionellen Bauchschmerz“ beim Kind verstehen und behandeln.+++ Leichte Verletzung, schwere Folgen: Schädel-Hirn-Traumata beim Kind. 12. September 2014.

zurück zur Liste