Kongress 2017: Pressemappe

Über den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin informierten wir am 19.9. auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Köln. Die Materialien und Statements erhalten Sie hier

Das Team der Pressekonferenz am 19.09.2017

Pressemeldungen

Mehr Geld fürs Schulobst

10.01.2014

Im Dezember 2013 hat sich der Bundesrat für eine Änderung des Schulobstgesetzes ausgesprochen: In seinem Vorschlag für die Bundesregierung sollen die Mittel für das EU-mitfinanzierte Schulobstprogramm deutlich aufgestockt werden, um das Projekt langfristig zu sichern und auszubauen.

Bereits ab dem Schuljahr 2014/2015 soll die finanzielle Belastung der Bundesländer deutlich gesenkt werden – für die Versorgung der Schüler mit frischem Obst und Gemüse wären dann anstelle von 50% nur noch 25% der Kosten länderseits aufzubringen. Von Beginn an wurde das Schulobstprogramm von Ernährungsexperten positiv aufgenommen, auch die DGKJ-Ernährungskommission begrüßt diese Unterstützung einer gesunden Lebensweise, die allen Kindern zugutekommt.

zurück zur Liste