Kongress 2017: Pressemappe

Über den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin informierten wir am 19.9. auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Köln. Die Materialien und Statements erhalten Sie hier

Das Team der Pressekonferenz am 19.09.2017

Pressematerialien

Während des Kongresses finden Sie die DGKJ-Pressestelle in der Kölnmesse Ost, in der Presselounge. Interessierte Journalisten sind herzlich eingeladen, an der Fachtagung teilzunehmen. Bitte akkreditieren Sie sich über die DGKJ-Pressestelle via presse(at)dgkj.de - oder persönlich vor Ort!

Pressematerialien:

Die Pressekonferenz zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin gab am 19. September einen Überblick über aktuelle Themen und Diskussionen in der Kinder- und Jugendmedizin:

Veranstaltungstipps:

Die 3 Schwerpunktthemen werden in Auftaktsitzungen präsentiert:

Donnerstag, 21.09.2017, 13:15 – 14:15 Uhr. Keynote Perinatale Einflüsse auf die Gesundheit des Kindes.

Freitag, 22.09.2017, 10:30 – 11:30 Uhr, Keynote Chronische Erkrankungen (Prof. Dr. Ute Thyen, Lübeck; Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Heidelberg).

Samstag, 23.09.2017, 10:30 – 11:30 Uhr. Keynote Versorgungslandschaften (Prof. Daniel Johnson, Chicago; Dr. Robert Schlack, Berlin.

 

Pressetermin DGKCH:

Am Freitag, 22.09.2017 um 13:00 bietet die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie die Gelegenheit zu  einem Pressegespräch zu chirurgischen Themen, weitere Informationen finden Sie hier.

 

Presseberichte:

"Pädiater hadern weiter mit Reformgesetz". Ärzte Zeitung, 21.9.2017. Link

"Experten mahnen: Dicke Mutter, dickes Baby, dickes Kind". Lausitzer Rundschau, 21.9.2017. Link

"Erste 1000 Tage nach der Empfängnis entscheiden". Ärzte Zeitung, 21.9.2017. Link

"Perinatale Einflüsse". WDR 5 / Leonardo (MP3-Datei), 20.9.2017. Link

"Kinderschutz krankt an fehlender Vergütung". Ärztezeitung, 20.9.2017. Link

Kinderschutz (Thema auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin). ARD-Mittagsmagazin, 20.9.2017. (Ab Sedeminute 31:00) Link

"Jedes 6. Kind ist betroffen: Leben lernen mit der chronischen Krankheit". Kölner Stadtanzeiger, 19.9.2017 Link

"Ärzteorchester spielt für Kinder in Not". Kölner Express, 19.9.2017

"Interview mit Kinder-Radiologin Friederike Körber: Zappeln ist ein Problem." Kölner Stadtanzeiger, 2.6.2017. Link

Jedes Sechste Kind ist betroffen Leben lernen mit der chronischen Krankheit – Quelle: www.ksta.de/28435928 ©2017

Pressemeldungen

Presseecho DGKJ-Jahrestagung

22.10.2010

Eine Auswahl aus dem Presseecho auf die DGKJ-Jahrestagung vom 16.-19. September 2010 in Potsdam:

Die Ärztezeitung am 8.10.2010: "Jungen haben es tatsächlich schwer!!" +++ Die Hessische Allgemeine berichtet am 28.09.2010 über den Adalbert-Czerny-Preis für Dr. Marco Henneke: "Gestörter Gehirentwicklung auf der Spur". +++ Am 24.09.2010 greift der Tagesspiegel aus Berlin das Thema "Jungenmedizin" auf.+++ Die Märkische Allgemeine vom 20.09.2010 zum Konzert des Kinderärzteorchesters in Potsdam.+++ Im Gedenken der Kinder. Das RBB-Fernsehen berichtet am 18.9.2010 über die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Kinder-Euthanasie. +++ Z.B. Apotheken-Umschau und DIE WELT kompakt,17.9.2010: Immer mehr dicke Kinder. Berliner Morgenpost vom 16.09.2010 zur Zahl der dicken Kinder in Deutschland. RBB-Fernsehen am 16.9.2010: Der Kinder- und Jugendärztekongress der DGKJ beginnt. Beitrag und Interview mit dem Tagungspräsidenten Prof. Dr. Michael Radke. +++ BILD-Serie: So ernähren Sie Ihr Kind gesund. 14.-18.9.2010: BILD und DGKJ geben in einer 5-teiligen Serie Tipps und Informationen rund um die gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche:"So ernähren Sie Ihr Kind gesund". +++ Telefonaktion BILD und DGKJ. 15.9.2010, anschl. Live-Chat via www.bild.de. +++ Übergewicht bei Kindern - 14.9.2010: Ratgebersendung mit Prof. Dr. Michael Radke, Tagungspräsident der DGKJ, auf RBB/Antenne Brandenburg.

zurück zur Liste