Kongress 2017: Pressemappe

Über den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin informierten wir am 19.9. auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Köln. Die Materialien und Statements erhalten Sie hier

Das Team der Pressekonferenz am 19.09.2017

Pressemeldungen

Pressemappe zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin

19.09.2017


Pressemappe zum Download (s.u.)

Pressegespräch am 19. September 2017

Schwerpunkt Versorgungslandschaft:

  • „Alles für die Allerkleinsten: Fetalchirurgie“: PD Dr. Barbara Ludwikowski, Tagungspräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH)
  • „Kindgerechte Bildgebung in der Kinder- und Jugendmedizin“: PD Dr. Friederike Körber, Tagungspräsidentin der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR)
  • „Gesundheitsrisiko `Junge sein´?“: Dr. Stephan Waltz, Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft fürSozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ)
  • „Ausblick: Was erwarten Kinder und Familien von der Pflege?“: Elfriede Zoller, Tagungspräsidentin des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD)

Schwerpunkt Chronische Krankheiten:

  • „Meine Krankheit, mein Leben“: Prof. Dr. Michael Weiß, Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
  • „Kinderschutz: Aufwändige Diagnostik und Behandlung im Krankenhaus ist unzureichend vergütet“: Dr. Stephan Waltz, Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ)
  • „Die ganze Familie ist betroffen“: Elfriede Zoller, Tagungspräsidentin des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD)

Schwerpunkt Perinatale Einflüsse:

  • „Prägende Einflüsse auf die Gesundheit aus Umfeld und Umwelt – schon vor der Geburt programmiert?“: Prof. Dr. Jörg Dötsch, DGKJ-Tagungspräsident

 

 

Downloads

zurück zur Liste