Meldungsarchiv

Geschaltet: „Medizinische Kinderschutz-Hotline“

07.08.2017

24 Stunden – 7 Tage die Woche ist die „Medizinische Kinderschutz-Hotline“ besetzt (hier zu unserem Vorbericht) : An diese zentrale und kostenfreie Beratungsnummer können sich Ärztinnen und Ärzte, Medizinerinnen und Mediziner wenden können, wenn sie in ihrem Arbeitsalltag auf mögliche Fälle von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch stoßen. Experten beraten die Kollegen bei Verdachtsfällen auf Kindeswohlgefährdung in medizinischen Not- und Akutsituationen in Kliniken und Praxen.

Am 1. Juli 2017 ist der bundesweite reguläre Betrieb der Hotline 0800 19 210 00 gestartet, die sich an medizinisches Fachpersonal richtet und bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellen Missbrauch eine direkt verfügbare, kompetente, praxisnahe und kollegiale Beratung durch Ärztinnen und Ärzte mit speziellem Hintergrundwissen in Kinderschutzfragen bietet.

zurück zur Liste