Meldungsarchiv

Kinder aus suchtbelasteten Familien

21.08.2017

Der Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2017 widmet Kindern aus suchtbelasteten Familien einen Schwerpunkt, und nennt eine elterliche Suchterkrankung als eines der zentralsten Risiken für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

  • 2.65 Millionen Kinder und Jugendliche leben oder lebten mit einem Elternteil mit der Diagnose Alkoholmissbrauch oder –abhängigkeit zusammen
  • rund 60.000 Kinder haben einen opiatabhängigen Elternteil
  • etwa 37.500 bis 150.000 Kinder haben glücksspielsüchtige Eltern

Zum Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2017

zurück zur Liste