Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus (UKD) der TU Dresden

Abteilung:

Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Bereich pädiatrische Palliativmedizin gemeinsam mit Abteilung Neuropädiatrie, Bereich Kinderonkologie)

Ort:

01307 Dresden, Fetscherstr. 74

Termin:

01.08.2019
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Kinder- und Jugendarzt/-ärztin

Arbeitsbereich:

Neuropädiatrie, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

befristet

Qualifikation:

Sie sind approbierte Ärztin/approbierter Arzt mit abgeschlossener Facharztausbildung für Kinder- und Jugendmedizin

Stellenbeschreibung:

Sie möchten die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin erlangen. Wahlweise bieten wir Ihnen darüber hinaus die Weiterbildung zum Neuropädiater oder pädiatrischen Hämatoonkologen an. Für Sie stehen die Kinder und ihre Familien im Mittelpunkt Ihres Handelns. Als Palliativversorger mit hoher fachlicher Expertise möchten Sie den Kindern mit lebenslimitierenden Erkrankungen eine gute Lebensqualität ermöglichen. Sie haben großes Interesse an komplexen hämato-onkologischen Krankheitsbildern oder an der Diagnostik und Behandlung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen. Sie arbeiten gerne im Team und sind überzeugt von einem multiprofessionalen Ansatz. Sie bringen Interesse und Offenheit für wissenschaftliche Fragestellungen sowie Spaß an der universitären Lehre mit.

Angaben zur Klinik / Praxis:

Das Palliativteam der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin betreut gemeinsam und interdisziplinär mit der Abteilung Neuropädiatrie, der Kinder-Hämatologie und -Onkologie und allen anderen Bereichen der Pädiatrie Kinder und Jugendliche mit chronischen und lebenslimitierenden Erkrankungen. Das Palliativteam ist ein Teil der Kinderklinik. Alle ärztlichen und pflegerischen Kollegen arbeiten nicht nur in der Palliativmedizin, sondern außerdem in einem weiteren pädiatrischen Fachbereich. So können wir eine enge Verzahnung mit der Kinderklinik leben und legen großen Wert auf Teamarbeit. Das seit 2001 bestehende „Brückenprojekt“ ist im Rahmen der spezialisierten ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung für ganz Sachsen zuständig. Als Kinderpalliativzentrum unterstützen wir sachsenweit andere Kinderkliniken in der stationären Versorgung durch Bereitstellung von Fachexpertise und Vernetzung. Die Abteilung Neuropädiatrie an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin ist eine Einrichtung der neuropädiatrischen Maximalversorgung mit einem großen Einzugsgebiet in (Ost-)Sachsen. In der stationären und akuten Neuropädiatrie wird ein großes Spektrum neuropädiatrischer Krankheitsbilder betreut. Des Weiteren erfolgt in Kooperation mit der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Dresden die perioperative Versorgung und Betreuung von Kindern mit Tumoren des ZNS. In der neuropädiatrischen Ambulanz und im Sozialpädiatrischen Zentrum werden Kinder und Jugendliche mit angeborenen oder erworbenen Störungen der Entwicklung und drohenden Behinderungen durch ein multidisziplinäres Team behandelt. Es besteht eine enge Kooperation und personelle Überlappung mit dem Palliativteam der Kinderklinik, um die Versorgung der Kinder mit neurologischen, lebenslimitierenden Erkrankungen zu ermöglichen. Der Bereich Kinderonkologie der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKD betreut jährlich ca. 60-80 neuerkrankte Kinder mit onkologischen Diagnosen vom Neugeborenen bis zum Erwachsenenalter sowohl stationär als auch ambulant. Der Bereich Kinderonkologie steht vor einer Erweiterung und umfasst eine kinderonkologische Station, eine pädiatrische KMT-Station, eine Tagesklinik und eine hämato-onkologischen Spezialambulanz. Es steht das gesamte Spektrum der hämatologisch/onkologischen Diagnostik zur Verfügung, ebenso die Infrastruktur für die Durchführung autologer und allogener Knochenmarktransplantationen. Neben den klinisch-pädiatrischen Fachbereichen besteht für die Versorgung der Patienten eine enge Zusammenarbeit auf dem Campus mit der Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Strahlentherapie, Orthopädie, Pathologie und weiteren Kooperationspartnern. Die Protonentherapie ist ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des UKD und von besonderer Bedeutung für die Kinderonkologie.

Web-Adresse:

https://www.uniklinikum-dresden.de/de/jobs-und-kar...

E-Mail:

silke.nolte-buchholtz(at)ukdd.de

Bewerbungsanschrift:

Dr. Silke Nolte-Buchholtz
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Fetscherstr. 74
01307 Dresden

zurück