Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Universitätsmedizin Rostock

Abteilung:

Kinder- und Jugendklinik (UKJ)

Ort:

18057 Rostock, Ernst-Heydemann-Str. 8

Termin:

01.08.2019
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Oberärztin/-arzt

Arbeitsbereich:

Pädiatrische Stoffwechselstörungen

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

unbefristet

Qualifikation:

Oberarzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendmedizin m. S. Pädiatrische Stoffwechselmedizin, Ernährung und Hepatologie - 61 N/2019

Stellenbeschreibung:

Zur Verstärkung unseres Teams in der Kinder- und Jugendklinik suchen wir zum nächstmöglichen Termin, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-Ärzte-UMN einen Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d) m. S. Pädiatrische Stoffwechselmedizin, Ernährung und Hepatologie.

Angaben zur Klinik / Praxis:

Wir bieten Ihnen: - umfangreiches Spektrum der tertiären Maximalversorgung stationärer und ambulanter Patienten - Einsatz modernster Diagnostik- und Therapieverfahren - Weiterbildungsbefugnisse u. a. für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Gastroenterologie sowie Kinder-Endokrinologie/Diabetologie - über 100 klinikinterne Standardverfahrensanweisungen (SOPs) für die klinische Arbeit - Möglichkeit zu wissenschaftlicher Arbeit und Habilitation - eigene Forschungslabore der Klinik mit breiter Ausrichtung - Mentoring-Programm und strukturierte Mitarbeiterdialoge - regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen - regelmäßiger Austausch mit den niedergelassenen Kollegen - Doktorandenkolleg der Klinik sowie Forschungskolloquien und -workshops der Fakultät - Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen sowie internationalen Kongressen - betriebliche Altersvorsorge - vergünstigte Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr

Web-Adresse:

www.kinderklinik-rostock.de

E-Mail:

ukj(at)med.uni-rostock.de

Bewerbungsanschrift:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf ggf. mit Publikationsverzeichnis, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise), Arbeitszeugnisse und/oder Empfehlungsschreiben) unter Angabe der Ausschreibungsnummer 61 N/2019 an die Universitätsmedizin Rostock, Personalabteilung, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock oder per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@med.uni-rostock.de.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend geltender Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.

zurück