Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH

Abteilung:

Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Ort:

56073 Koblenz, Koblenzer Str. 115-155

Termin:

01.01.2023

Position:

Kinder- und Jugendarzt/-ärztin

Arbeitsbereich:

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

unbefristet

Qualifikation:

Ihr Profil:
• Interesse an der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie und/oder Palliativmedizin
• Fachliche und ausgeprägte kommunikative Kompetenz sowie eine hohe Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
• Begeisterung für neue Aufgaben und Entwicklung eigener Ideen abseits etablierter Traditionen

Stellenbeschreibung:

Die Pädiatrische Hämatologie und Onkologie im Kemperhof ist eine von zwei Kliniken in Rheinland-Pfalz, in denen Kinder und Jugendliche mit Krebs- und angeborenen Bluterkrankungen behandelt werden können.
Wir bieten Ihnen ab dem 01.01.2023 in der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Standort Kemperhof in Koblenz eine Perspektive als:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) oder Arzt (m/w/d) in Weiterbildung
in Vollzeit

Ref.-Nr. KH506

Ihre Aufgaben:
• Versorgung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen mit Blut- und Krebserkrankungen
• Administrative Aufgaben
• Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern/-innen der Patientenversorgung
• Engagement bei der Weiterentwicklung neuer Konzepte
• Beratung und Unterstützung der Angehörigen
• Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Allgemeinpädiatrie

Angaben zur Klinik / Praxis:

Über uns:
Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit fast 4.300 Mitarbeiter und bis zu 320 junge Menschen starten jedes Jahr ihre Ausbildung bei uns. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

Der Kemperhof in Koblenz ist das größte Krankenhaus des GK-Mittelrhein. In 15 Kliniken und acht zertifizierten Einheiten werden die Patienten umfassend medizinisch versorgt. Auch für den Feierabend hat der Standort die perfekte Ausgangslage: Mit grünen Oasen und vielfältigen Kulturangeboten bietet die Stadt an Rhein und Mosel einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Unser Angebot:
• Sicherheit: Entgelt nach TV-Ärzte/ VKA
• Flexibilität & Vereinbarkeit: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Kindertagesstätte bei Verfügbarkeit und Angebote für Elternzeitrückkehrer
• Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse), Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen
• Vergünstigungen: Mit dem Angebot des VRM-Jobticket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie JobRad
• Bildung: strukturiertes Weiterbildungskonzept, Fort- und Weiterbildungsangebote u.a. im eigenen Bildungszentrum für individuelle und digitale Lernmöglichkeiten
• Einstieg: 1-2 Tage online-Schulung über unser Bildungszentrum und im Anschluss eine strukturierte Einarbeitung mit Ihren neuen Kollegen
• Gesundheitsvorsorge: Verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung (BGM), abwechslungsreiches Speiseangebot zu vergünstigten Konditionen in unserer Cafeteria
• Mitarbeitervorteile: Corporate Benefits für verschiedene Produkte und Dienstleistungen von bekannten Anbietern zu Sonderkonditionen
• Wohnmöglichkeiten: Personalwohnheim an den Standorten Kemperhof, Ev. Stift St. Martin, St. Elisabeth und Paulinenstift

Web-Adresse:

www.gk.de

E-Mail:

bewerbung(at)gk.de

Bewerbungsanschrift:

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine berufliche Zukunft im GK-Mittelrhein interessieren. Nutzen Sie,
zur Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, den für Sie schnellsten Weg über unsere E-Mail Adresse,
unser Bewerbungsformular oder per Post an:

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Dienstleistungscenter Personal & Soziales
Referenznummer KH506
Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz
E-Mail: bewerbung@gk.de
Telefon: 0261 499-2002

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind bei grundsätzlicher Eignung willkommen. Gerne
können Sie auch in Ihrer Bewerbung darauf hinweisen.

zurück