Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Memmingen

Abteilung:

Sozialpädiatrisches Zentrum

Ort:

87700 Memmingen, Bismarckstraße 23

Termin:

01.07.2022

Position:

Oberärztin/-arzt

Arbeitsbereich:

Neuropädiatrie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

unbefristet

Qualifikation:

Fachärztin/Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit der Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie

Stellenbeschreibung:

Wir suchen für die eigenständige SPZ- Leitung eine/einen Fachärztin/Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit der Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie und dezidiertem Interesse an einer Führungsposition in einem großen SPZ. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im SPZ erfolgt dabei in enger Verzahnung mit der fachlich sehr breit aufgestellten Kinderklinik, eröffnet aber großen Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt im Wesentlichen auf der Grundlage des Tarifvertrags für Ärzte/VKA mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes. Die Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten ist nicht vorgesehen. Die Stadt Memmingen liegt im Unterallgäu und hat einen hohen Freizeitwert. Alle weiterführenden Schulen finden sich am Ort.

Angaben zur Klinik / Praxis:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über 70 Planbetten. Jährlich werden ca. 3.500 Patienten stationär und 15.000 ambulant versorgt. Neben dem Sozialpädiatrischen Zentrum befinden sich mehrere große pädiatrische Zentren mit überregionaler Bedeutung unter dem Dach der Kinderklinik: Perinatalzentrum Level 1, eine Psychosomatik, ein KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche mit eigener Kinderdialyse sowie eine angegliederte kinderchirurgische Sektion. Ferner bestehen Spezialambulanzen für Kinderkardiologie, Neuropädiatrie, Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie, Pneumologie/Allergologie und Kinderchirurgie. Damit werden alle pädiatrischen Erkrankungen vollumfänglich versorgt (mit Ausnahme der Kinderonkologie). Weiterbildungsermächtigungen liegen für das Gebiet Kinder- und Jugendmedizin, die Schwerpunkte Neonatologie, Pädiatrische Gastroenterologie, Nephrologie, Pneumologie sowie Neuropädiatrie vor. Weitere Weiterbildungsermächtigungen sind beantragt. Das SPZ behandelt Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen aus dem ganzen Spektrum der Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie. Schwerpunkte sind die Epileptologie, Bewegungs- und Entwicklungsstörungen, psychosomatische Störungen, Verhaltensauffälligkeiten und Regulationsstörungen. Eine enge Zusammenarbeit mit den therapeutischen Bereichen (Psychotherapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie) ist – wie auch die Zusammenarbeit mit der Kinderklinik und der Psychosomatik-Station – ein besonderes Anliegen des interdisziplinären Teams. Das SPZ versorgt neben den konsiliarischen Untersuchungen innerhalb der Klinik ca. 3.500 Patienten/Jahr.

Web-Adresse:

www.klinikum-memmingen.de/kliniken-institute/paedi...

E-Mail:

david.frommhold(at)klinikum-memmingen.de

Bewerbungsanschrift:

Chefarzt Prof. Dr. David Frommhold
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Bismarckstraße 23
87700 Memmingen

david.frommhold@klinikum-memmingen.de

zurück