Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Kliniken der Stadt Köln

Abteilung:

Neuropädiatrie und Sozialpädiatrisches Zentrum

Ort:

50735 Köln, Amsterdamer Str. 59

Termin:

01.10.2020
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Oberärztin/-arzt

Arbeitsbereich:

Neuropädiatrie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

unbefristet

Qualifikation:

Sie bringen mit:
•Facharztausbildung Kinder- und Jugendmedizin
•Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie
•Umfassende klinische neuropädiatrische und sozialpädiatrische Erfahrung
•Erfahrung in der Behandlung von Bewegungsstörungen und/oder neuromuskulären Erkrankungen
•Zertifikat Epileptologie ist erwünscht, aber keine Voraussetzung
•Belastungsfähigkeit
•Teamfähigkeit

Stellenbeschreibung:

•Sie vertreten die Leitung der Abteilung Neuropädiatrie, Epileptologie und Sozialpädiatrie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
•Sie übernehmen Leitungsaufgaben und supervidieren auf der kinderneurologischen Station und in der Sozialpädiatrie
•Sie übernehmen kinderneurologische Konsile und beteiligen sich an den Sprechstunden im sozialpädiatrischen Zentrum
•Sie befunden EEGs, evozierte Potentiale und Langzeit-EEGs
•Die Entwicklung eigener Schwerpunkte ist ausdrücklich erwünscht

Angaben zur Klinik / Praxis:

Im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße wird das gesamte Spektrum kinderneurologischer Erkrankungen diagnostiziert und behandelt. Die Abteilung Kinderneurologie, Epileptologie und Sozialpädiatrie besteht aus der kinderneurologischen Station mit 14 Betten und Video-EEG-Monitoring, dem EEG-Labor mit 2800 Ableitungen pro Jahr und dem ambulanten Bereich mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum, in dem ca. 5000 Fälle/Jahr behandelt werden. Zusätzlich wird die gesamte Kinderklinik mit der Neonatologie und Intensivmedizin, Onkologie, Kinderchirurgie und Kinder- und Jugendpsychiatrie konsiliarisch kinderneurologisch betreut. Die Abteilung ist anerkannt als Epilepsieambulanz der Gesellschaft für Epileptologie und Teil des Muskelzentrums Nordrhein. Der leitende Arzt hat die volle Weiterbildungsberechtigung für Neuropädiatrie und ist Ausbilder für den EEG-Schein der Gesellschaft für klinische Neurophysiologie. Wir bieten ein spannendes, weit gefächertes Arbeitsfeld in einem kollegialen Team mit flacher Hierarchie. Grundsätzlich wäre es möglich diese Stelle zu teilen und mit zwei Personen zu besetzen. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Unser Angebot: Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD/VKA, entsprechend Ihrer Qualifikationen und Erfahrungen, sowie alle Vorteile eines Tarifvertrages, einschließlich einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, strukturierte Einarbeitung & training-on-the-job machen Sie fit für Ihren Berufsalltag. Zum Ausgleich bieten wir im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements z.B. Betriebssportgruppen, Vergünstigungen im Fitnessstudio und wechselnde Angebote wie Entspannungskurse u.v.m. Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Kliniken der Stadt Köln als Arbeitgeberin im Karriereportal unserer Homepage unter „Wir als Arbeitgeber“.

Web-Adresse:

https://www.kliniken-koeln.de/stellenanzeigen/stel...

Bewerbungsanschrift:

Haben Sie noch Fragen? Dann steht Ihnen Dr. Stephan Waltz, Ärztlicher Leiter der Abteilung für Kinderneurologie, Epileptologie und Sozialpädiatrie und der Kinderschutzgruppe unter der Telefonnummer 0221-8907-5503 zur Verfügung.
https://www.kliniken-koeln.de/SPZ_Index.htm?ActiveID=3443

zurück