Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Klinikum Lippe GmbH

Abteilung:

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ort:

32756 Detmold, Röntgenstraße 18

Termin:

27.04.2020
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Arzt/Ärztin in Weiterbildung

Arbeitsbereich:

Neuropädiatrie, Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

befristet

Qualifikation:

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) zur Weiterbildung im Schwerpunkt Neonatologie Bereich. Eine Weiterbildung im Schwerpunkt pädiatrische Intensivmedizin ist ebenfalls im Anschluss möglich.

Stellenbeschreibung:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Chefarzt Prof. Dr. med. Th. Brune) sucht zum weiteren Ausbau des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) zur Weiterbildung im Schwerpunkt Neonatologie Bereich. Eine Weiterbildung im Schwerpunkt pädiatrische Intensivmedizin ist ebenfalls im Anschluss möglich.

Angaben zur Klinik / Praxis:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über 68 Betten am Standort Detmold. Der Stellenschlüssel beträgt zurzeit CA 1/ OA 5/ Ass. 16 sowie eine Kinderpsychologin. Die vollen Weiterbildungsberechtigungen für Kinder- und Jugendheilkunde, Neuropädiatrie, Neonatologie sowie Kinderintensivmedizin liegen vor.
Die Arbeitsbereiche sind gegliedert in:
•Neonatologie/ Päd. Intensivmedizin/ Kinderkardiologie
•Allgemeinpädiatrie ,Diabetologie mit Endokrinologie
•Neuropädiatrie (EEG-Labor)
•Psychosomatik
Die Abteilung für Kinderchirurgie ist in die Kinderklinik integriert. Zusätzlich werden die pädiatrischen Patienten der Unfallchirurgie, HNO, Augenklinik, Plastischen Chirurgie sowie Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie versorgt. Zusammen mit der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (ca. 2.000 Geburten pro Jahr) bilden wir ein Perinatalzentrum (Level 1 zertifiziert). Die Neonatologie besteht aus 9 Beatmungs- und 14 Intermediate Care Plätzen, die Nachsorgestation ist als Mutter-Kind-Station konzipiert. Darüber hinaus umfasst die Klinik eine interdisziplinäre Kinderintensivstation (4 Beatmungsplätze), eine Säuglings- und Kleinkinderstation, eine Schulkinder- und Jugendlichenstation sowie eine Station für psychosomatische Erkrankungen. Jährlich werden ca. 3.200 Patienten stationär und 3.800 Patienten ambulant betreut. Es besteht eine enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Kardiologie (als regionales EMAH zertifiziert) des Hauses. Eine Kinderkrankenpflegeschule ist angegliedert. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA mit allen üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Strahlenschutzkurse stehen allen Ärztinnen und Ärzten des Klinikums kostenfrei offen. Bei der Organisation einer erforderlichen Kinderbetreuung sind wir gerne behilflich.

Web-Adresse:

www.Klinikum-Lippe.de/Karriere

E-Mail:

Personalabteilung(at)Klinikum-Lippe.de

Bewerbungsanschrift:

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt Herr Prof. Dr. med. Th. Brune unter Tel. 05231 72-3171 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie unter Angabe der Stellenkennung: KLD-AA-FA-KJM-2020 über unser Karriereportal www.Klinikum-Lippe.de/Karriere ein oder senden Sie bitte ein PDF-Dokument an Personalabteilung@Klinikum-Lippe.de

zurück