Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Klinikum Nürnberg

Abteilung:

Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche

Ort:

90471 Nürnberg , Breslauer Straße 201

Termin:

27.05.2021
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Oberärztin/-arzt

Arbeitsbereich:

Neonatologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

unbefristet

Qualifikation:

• Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunktbezeichnung Neonatologie •Idealerweise eine weitere Schwerpunktbezeichnung, z.B. Pädiatrische Intensivmedizin, Kardiologie oder Nephrologie •Ambitionierte Bereitschaft zum Engagement in der Forschung, Lehre und Weiterbildung; dies gilt insbesondere für die PMU

Stellenbeschreibung:

Oberärztin / Oberarzt Neonatologie (m/w/d) für die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche

Angaben zur Klinik / Praxis:

Die Klinik betreibt rund 95 Betten, davon von 11 (+22 IMC) im neonatologischen sowie 2 (+2 IMC) im pädiatrischen Intensiv-Bereich. Pro Jahr werden in der Klinik ca. 5.200 stationäre und 18.000 ambulante Patienten behandelt. Zusammen mit der Klinik für Frauenheilkunde Schwerpunkt Geburtshilfe und der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie bildet die Klinik das Perinatalzentrum Level 1 und ist Referenzzentrum für umliegende Kliniken. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind Pädiatrische Intensivmedizin, Neuropädiatrie, Gastroenterologie, Diabetologie, Pneumologie, Kinderkardiologie und Schmerzmedizin. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie, der Kinder- und Neuroradiologie, der Kinderanästhesie, der Klinik für Neurochirurgie, der Klinik für Mund, Kiefer-und plastische Gesichtschirurgie sowie der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und der Klinik für Augenheilkunde. An der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche besteht eine in das Ambulante BehandlungsCentrum (ABC) integrierte Kinderarztpraxis. Eine bettenführende Einheit der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter wird im Liaisonmodell mitbetreut. Die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche verfügt außerdem am Klinikum Neumarkt in der Oberpfalz über eine weitere pädiatrische Betriebs-stätte. Für den Bereich Weiterbildung bestehen volle Ermächtigungen für Pädiatrie, Neo-natologie, Pädiatrische Intensivmedizin, Neuropädiatrie, Diabetologie (DDG), Gastroenterologie (beantragt) sowie für die Pädiatrische Kardiologie (1 Jahr). Aktuell werden in der Neonatologie und Pädiatrischen Intensivmedizin pro Jahr über 900 Patienten aufgenommen – mit steigender Tendenz. Darunter sind ca. 90 Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht < 1500 Gramm oder < 32 Schwangerschaftswochen. Weitere Schwerpunkte sind Mehrlingsschwangerschaften und Hochrisiko-Neugeborene mit konnatalen Fehlbildungen. Die Abteilung hält sämtliche Behandlungs- und Beatmungsformen bis hin zu HFOV, und iNO vor, wobei starker Wert auf eine möglichst nicht-invasive Atemunterstützung gelegt wird. Ein weiterer klinischer Schwerpunkt der Frühgeborenenmedizin liegt auf der Erzielung eines adäquaten postnatalen Wachstums, um ein bestmögliches neurologisches Behandlungsergebnis zu erreichen. Dazu kommen moderne Techniken wie Target Fortifizierung und individualisierte Wachstumskurven zum Einsatz. Es besteht ein Abholservice (Baby-Notarzt) für mehrere umliegende Kliniken. Das Klinikum Nürnberg plant aktuell einen Neubau des Eltern-Kind-Zentrums („Kinderklinikum Nürnberg“). Dieser Neubau stellt eine einmalige Chance für eine zukunftsweisende Gestaltung der neonatologischen und der pädiatrisch-intensiv-medizinischen Versorgungslandschaft dar. Ein Schwerpunkt soll auf die Eltern- und Familien-zentrierte Pflege gesetzt werden. Seit 2014 besteht am Klinikum Nürnberg die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU), die in Partnerschaft mit der Schwesteruniversität (PMU) in Salzburg (Österreich) den Vollstudiengang Medizin anbietet. Daher ist eine Aufgabe der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche, die akademische Entwicklung der Mitarbeiter/innen zu fördern und Sorge dafür zu tragen, dass klinische Forschung in diesem Umfeld stattfinden kann, so dass die wissenschaftliche Reputation der PMU und des Klinikums Nürnberg wachsen kann. Aktuell laufen im Bereich Neonatologie mehr als 10 klinische Studien.

Web-Adresse:

www.klinikum-nuernberg.de

E-Mail:

michaela.baelz(at)klinikum-nuernberg.de

Bewerbungsanschrift:

Bitte bewerben Sie sich über unseren Stellenmarkt unter www.klinikum-nuernberg.de

zurück