Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Medizinische Hochschule Hannover

Abteilung:

PRACTIS Clinician Scientist Programm

Ort:

30625 Hannover, Carl-Neuberg-Straße 1

Termin:

01.02.2021
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Sonstiges

Arbeitsbereich:

Sonstiges, Sozialpädiatrie, Pädiatrische Stoffwechselstörungen, Pädiatrische Rheumatologie, Pädiatrische Pneumologie, Pädiatrische Nephrologie, Pädiatrische Kardiologie, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Pädiatrische Gastroenterologie, Pädiatrische Endokrinologie und Diabetes, Neuropädiatrie, Neonatologie, Kinderpsychiatrie und -psychotherapie, Allgemeine Pädiatrie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

befristet

Qualifikation:

An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sind 9 Stellen im Rahmen des DFG-geförderten Clinician Scientist-Programms PRACTIS (Program of Hannover Medical School for Clinician Scientists) 9 Stellen und 5 weitere Stellen im Rahmen des MHH-eigenen Clinician Scientist-Programms Jungen Akademie zu besetzen. Das Stellenangebot beinhaltet eine kombiniert klinisch-wissenschaftliche Ausbildung für zunächst 3 Jahre. Die Ausschreibung richtet sich an Ärztinnen_Ärzte aller Fachrichtungen, die sich in der Weiterbildung zur_zum Fachärztin_Facharzt befinden oder diese anstreben und ein hohes wissenschaftliches Interesse sowie bereits Forschungserfahrung haben. Wir bieten den Teilnehmer_innen der Programme eine exzellente strukturierte klinische und wissenschaftliche Ausbildung in einem inspirierenden Umfeld, das sie bestmöglich auf eine Karriere als Clinician Scientist in der akademischen Medizin vorbereitet.

Stellenbeschreibung:

PRACTIS und Junge Akademie ermöglichen: - Eine strukturierte klinische und wissenschaftliche Ausbildung über einen Zeitraum von zunächst 3 Jahren anhand eines individuell erstellten Karriereplans. - Die verbindlich vereinbarte wissenschaftliche Freistellung (50% der Zeit, flexibel gestaltbar) zur Bearbeitung eines Forschungsvorhabens im Bereich der Forschungsschwerpunkte der MHH. - Für beide Programme stehen Sachmittel, Reise- und Publikationsmittel zur Verfügung - Die persönliche Begleitung durch ein individuell zusammengestelltes Mentoring-Team. Teilnahme an einem begleitenden Curriculum zur Erlangung von Schlüsselqualifikationen (u.a. Datenmanagement und -analyse, GCP-Prüfarztkurs, Projektmanagement). - Regelmäßige Evaluationen und Feedback-Gespräche.

Angaben zur Klinik / Praxis:

Die Medizinische Hochschule Hannover ist eine der führenden medizinischen Universtäten Deutschlands. Als Klinikum der Supramaximalversorgung bietet sie jährlich über 63.000 stationären und mehr als 470.000 ambulanten Patient_innen interdisziplinäre Spitzenmedizin auf höchstem internationalem Niveau. Als eine der forschungsstärksten hochschulmedizinischen Einrichtungen Deutschlands bietet die MHH exzellente Voraussetzungen für junge Wissenschaftler_innen. Dabei liegen die wissenschaftlichen Schwerpunkte in den Bereichen Infektion/Immunologie, Transplantation/Regeneration und Biomedizinische Technologie/Implantologie. Zudem unterstreicht das breite Angebot an Förderprogrammen für Mediziner_innen den hohen Stellenwert von Lehre und Wissensvermittlung an der MHH. Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Web-Adresse:

http://www.practis-mhh.de

E-Mail:

practis(at)mh-hannover.de

Bewerbungsanschrift:

Frau Prof. Dr. Dr. Anette Melk

Weitere Informationen finden Sie unter www.practis-mhh.de. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte die auf der Internetpräsenz zur Verfügung gestellten Vorlagen.

Bewerbungen sind in elektronischer Form bis zum 31.12.2020 einzureichen. Die Auswahlkriterien sind für beide Programme identisch. Die Auswahlvorträge werden am 19.01.2021 stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass die Stellen der Jungen Akademie nicht thematisch gebunden sind.

zurück