Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Technische Universität München

Abteilung:

Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie

Ort:

80992 München, Georg Brauchle Ring 60-62

Termin:

01.06.2020

Position:

Kinder- und Jugendarzt/-ärztin

Arbeitsbereich:

Pädiatrische Kardiologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

befristet

Qualifikation:

Ihr Profil Wir suchen eine/n hochmotivierte/n, verantwortungsbewusste/n Ärztin/Arzt, die/der sich in ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Sport- und Gesundheitswissenschaftlern/innen integrieren kann und interessiert ist, sich aktiv mit unseren wissenschaftlichen Forschungsthemen zu befassen. Wir erwarten klinische Erfahrungen auf dem Gebiet der Pädiatrie oder der Allgemeinmedizin. Zusätzliches Fachwissen in Echokardiographie, Sport- oder Rehabilitationsmedizin wird ebenso geschätzt, wie grundlegende Erfahrung in der Lehre.

Stellenbeschreibung:

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n klinische/n Forschungsassistentin/en (Vollzeit). Wir erwarten Ihre aktive Mitarbeit in unserem interdisziplinären Forschungsumfeld auf dem Gebiet der pädiatrischen Herz-Kreislaufprävention und Sportkardiologie sowie Ihre klinische Einbindung in unsere Sportmedizinische Ambulanz für Kinder- und Jugendliche, eine gemeinsame Institution mit der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler am Deutschen Herzzentrum München. Es wird außerdem erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber sich in die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls einbringt (Bachelor/Master Sport-/Gesundheitswissenschaften).

Angaben zur Klinik / Praxis:

Der Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie befasst sich mit Forschung auf dem Gebiet der kardiovaskulären Prävention im Kindes- und Jugendalter. Wir führen Studien zum kardiovaskulären Risikoscreening bei gesunden und kranken Kindern und Jugendlichen durch, aber auch bei Schwangeren, um die fetale Programmierung von kardiovaskulären Erkrankungen näher zu untersuchen. Basierend auf den Ergebnissen dieser Risikoscreenings entwickeln wir Lebensstilprogramme für Schwangere und chronisch kranke Kinder und transferieren diese in die Praxis (KidsTUMove Camps). Unsere Ambulanz befasst sich mit einem Sporttauglichkeitsscreening für junge Sportler und führt wissenschaftliche Untersuchungen zum Risiko eines plötzlichen Herztods im Sport, auf der Grundlage einer kardiovaskulären Fehlanpassung, durch. Wir bieten Eine Vollzeitstelle (40.1 h/w) als klinische/r Forscher/in mit einem Gehalt nach TVL-13 oder TVL-14, abhängig von der Qualifikation. Die Stelle ist frei zum 1.Juni 2020 und zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung. Es besteht die Gelegenheit zu einer weiteren wissenschaftlichen Qualifizierung (Habilitation) einschließlich der Möglichkeit einer Teilanerkennung für Kinderkardiologie (Weiterbildungsermächtigung Kinderkardiologie zusammen mit den Deutschen Herzzentrum München). Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Web-Adresse:

https://portal.mytum.de/jobs/wissenschaftler/NewsA...

E-Mail:

info.gesundheit(at)tum.de

Bewerbungsanschrift:

Wir erwarten Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31. März 2020. Senden Sie diese bitte an Frau Hilber, TU München, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften, Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie, Georg-Brauchle-Ring 62, 80992 München oder an info.gesundheit@tum.de.

zurück