Stellenanzeige



Stellenanzeige

Klinikum / Krankenhaus / Institution:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Abteilung:

Sektion für Pädiatrische Stammzelltransplantation und Immunologie, Klinik f. PHO

Ort:

20246 Hamburg, Martinistr. 52

Termin:

01.07.2022
oder "nächstmöglichen Termin"

Position:

Oberärztin/-arzt

Arbeitsbereich:

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Arbeitszeit:

Vollzeit

Befristet / Unbefristet:

befristet

Qualifikation:

• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Medizin, Facharztweiterbildung, möglichst Schwerpunktbezeichnung Kinder-Hämatologie und -Onkologie
• Klinisches und wissenschaftliches Interesse an pädiatrischer Immunologie, Zell- und Gentherapie
• Publikationsstarke Forschungsarbeit in translationalen immunonkologischen
• Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit

Stellenbeschreibung:

Wir möchten eine neu geschaffene oberärztliche Position besetzen, die zu gleichen Teilen an der Versorgung der Stammzelltransplantation mit mindestens 45 allogenen Transplantation p. a. teilnimmt und laborexperimentell die translationale Onkoimmunologie stärkt. Die Sektion für Pädiatrische Stammzelltransplantation und Immunologie betreut Kinder- und Jugendliche mit malignen und nicht-malignen Erkrankungen in drei Bereichen: Stammzelltransplantation & Gentherapie, Immunologie und Rheumatologie. Organisatorisch verankert in der Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am UKE arbeiten wir eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zusammen. Wissenschaftliche Schwerpunkte sind neben Transplantationsimmunologie, Immundefekten und Transplantationsmodalitäten insbesondere die Entwicklung immunologischer Therapieverfahren bei refraktären Tumorerkrankungen. Zur Stärkung der translationalen Forschung in einem onkoimmunologischen Schwerpunkt beabsichtigen wir, 50% des Stellenumfangs zur Verfügung zu stellen. Die Verbindung mit dem Forschungsinstitut Kinderkrebs-Zentrum Hamburg sowie die Einbettung in das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin bieten hervorragende Möglichkeiten zur Umsetzung wissenschaftlicher Projekte in diesem Bereich.

Ihre Aufgaben:
• Entwicklung wissenschaftlicher Projekte im Bereich der Immunonkologie und Integration einer Arbeitsgruppe
• Patientenversorgung in der Sektion für Pädiatrische Stammzelltransplantation und Immunologie
• Teilnahme an Lehraufgaben
• Teilnahme an Hintergrunddiensten

Angaben zur Klinik / Praxis:

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Web-Adresse:

uke.de\psi

E-Mail:

i.mueller(at)uke.de

Bewerbungsanschrift:

Ihre Ansprechperson: Prof. Dr. Ingo Müller, Tel.-Nr. 040/7410- 52720 oder per E-Mail: i.mueller@uke.de.
Sekretariat: Frau Lizzeri, Tel.-Nr. 040/7410-53779, psi@uke.de.
Weitere Informationen im Internet unter uke.de\psi und https://www.kinderkrebs-forschung.de/forschung/ag-mueller/

zurück