Termin



2. DÜSSELDORFER SYMPOSIUM ZU KINDERRECHTEN UND KINDERSCHUTZ

Ort:

Webinar

Zeitraum:

10.03.2021 12:05Uhr bis 29.04.2021 18:00Uhr

Themen:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Im November 2019 fand anlässlich des Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention das 1. Düsseldorfer Symposium zu Kinderrechten und Kinderschutz statt. Aktuell stellen sich Fragen des Kinderschutzes und der Kinderrechte vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit neuer Dringlichkeit. Kinder und Jugendliche sind nicht nur hinsichtlich ihrer Schulbildung von den Maßnahmen des Infektionsschutzes beeinträchtigt, sondern in der ganzen Bandbreite ihrer kindlichen und jugendlichen Lebenswelt. Daher rückt das diesjährige Symposium die aktuellen medizinischen, psychologischen und sozialen Problemlagen von jungen Familien, Vorschul- und Grundschulkindern sowie Jugendlichen in den Mittelpunkt. In vier digitalen Veranstaltungen wollen wir mit Expertinnen und Experten und auch mit Ihnen diskutieren: „Kinder und Jugendliche in der Pandemie: Problemfelder - Lösungsansätze – Verstetigung“ 1. Familie werden ohne Dorf? Die Situation junger Familien in der Pandemie. 10. März 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3ucI4FN 2. Kleine Kinder, kleine Sorgen? Folgen der Pandemie für Vorschulkinder. 24. März 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3ubXji9 3. Grundschulkinder zwischen Distanzlernen, Home Office und Notbetreuung. 14. April 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/2ZsZC2a 4. Jugendalter: Total vernetzt und trotzdem “lost”? 29. April 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3ax77LV

Ansprechpartner/-in:

Dr. Anne Oommen-Halbach & Dr. Simone Weyers & Dr. Maria Griemmert

E-Mail:

anne.oommen-halbach@hhu.de

Web-Adresse:

https://www.uniklinik-duesseldorf.de/patienten-bes...

zurück