Termin



Gemeinsam stark! Allianz gegen Gewalt und Vernachlässigung und deren Folgen - eine Workshopkonferenz

Ort:

Berlin

Zeitraum:

13.09.2022 09:00Uhr bis 13.09.2022 18:00Uhr

Themen:

- Aktueller Stand der Forschung aus dem BMBF-geförderten Forschungsnetzwerk "Verhaltensstörungen im Zusammenhang mit Gewalt, Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch in Kindheit und Jugend"
- Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung
- Impulse für die Zukunft

Zusatzinformationen:

Mit dieser Workshopkonferenz möchten wir verschiedene Menschen, die beruflich mit dem Thema "Folgen von Gewalt und Vernachlässigung in Kindheit und Jugend" zu tun haben, zusammenbringen und vernetzen sowie den Transfer der Ergebnisse und praktischen Erfahrungen aus unserem Forschungsnetzwerk in die Praxis und Politik unterstützen.

Hierfür werden wir - über Berufsschranken hinweg - in unterschiedlichen praxisnahen Formaten (Workshops, Zukunftswerkstätten, Open Space) zusammenkommen, uns austauschen und voneinander lernen. Eine der gemeinsamen Leitfragen für den Tag lautet „wie können wir unsere Zusammenarbeit effizienter gestalten, um die Unterstützung für Betroffene zu verbessern“.

Ansprechpartner/-in:

Prof. Dr. Sabine Herpertz

Telefon:

(030) 838 69 520

E-Mail:

allianz-gegen-gewalt@psychologie.fu-berlin.de

Web-Adresse:

www.allianz-gegen-gewalt.de

zurück