Termin



PALS Provider Update -Erweiterte Versorgungsmaßnahmen bei kritisch kranken Kindern

Ort:

59423 Soest,
Emdenstraße 2

Zeitraum:

24.07.2020 08:30Uhr bis 24.07.2020 18:30Uhr

Themen:

Anhand verschiedenster Simulationen und Falldiskussionen pädiatrischer Notfälle erlernen Sie die wichtigsten Merkmale eines systematischen Ansatzes zur pädiatrischen Beurteilung, effektive Basismaßnahmen der Reanimation, algorithmisierte Behandundlugsstrategien für tachykarde und bradykarde Herzrhythmusstörungen mit Minderperfusion sowie für respiratorische Notfälle und Schockgeschehen. Weiterhin wird besonderes Augenmerk auf effektive Teamarbeit in kritischen Situationen gelegt. Der PALS Refresher Kurs der American Heart Association ist ein international anerkanntes und zertifiziertes Kurssystem und richtet sich an bereits zertifizierte PALS Provider zur Erneuerung des Provider Status. Nach Kursanmeldung erhalten Sie die offiziellen Kursunterlagen digtal, als Ergänzung zu Ihren Unterlagen aus Ihrem Vorkurs, zugeschickt. Diese sind im Selbststudium bis Kursbeginn zu erarbeiten. Ebenfalls erhalten Sie verschiedene Algorithmen- Charts in deutscher Sprache. Ein freiwilliger Selbsteinstufungstest, welcher online absolviert wird, gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Stärken und Schwächen zu identifizieren. Im Kurs werden Sie in Kleingruppen von maximal 8 Teilnehmern pro AHA-Instruktor das zuvor erlernte theoretische Wissen anwenden, um verschiedene Fallszenarien und lebensrettende Fähigkeiten gruppendynamisch zu trainieren.​ Kursinhalte: ACHTUNG: Hochintensives Kurskonzept mit fast ausschließlich praktischen Anteilen - Basic Life Support - High Performance CPR - Aktuellste PALS Algorithmen der AHA Guidelines - Erkennen und Behandeln von respiratorischen, kardiologischen Störungen - Erkennen und behandeln von septischen Kindern mit Minderperfusion - Schockmanagement bei Kindern - Behandlung nach ROSC - Intensive praktische Simulationstrainings mit ausführlichem Debriefing Im Anschluss durchlaufen Sie die internationale Zertifikation PALS Provider im Rahmen einer zu bestehenden Leistungsüberprüfung mit sowohl theoretischem, als auch praktischem Prüfungsteil. Sie erhalten das internationale Zertifikat sowie die offizielle AHA ProviderCard. Dieser Kurse wurde in der Vergangenheit mit 13 CME Punkten in der Kategorie C sowie 13 Punkten zur notärztlichen Fortbildungspflicht bewertet. Wir gehen von einer gleichwertigen Bewertung aus.​ Der gesamte Kurs findet in deutscher Sprache statt. Alle Materialien sind ebenfalls in Deutsch verfasst.

Ansprechpartner/-in:

Sebastian Hoffmann / Stefanie Hemmer

Telefon:

02921-3793000

E-Mail:

kursbuchung@medicaleducationservice.de

Web-Adresse:

https://www.medicaleducationservice.de/buchung-pal...

zurück