Termin



TRANS*KIDS - Geschlechtsinkongruenz und Geschlechtsdysphorie im Kindes- und Jugendalter

Ort:

Online

Zeitraum:

21.09.2022 15:00Uhr bis 21.09.2022 19:30Uhr

Themen:

- „Immer mehr und immer jünger“ - Aktuelle Entwicklungen bei Geschlechtsinkongruenz und Trans*identität aus Sicht der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Univ.-Prof. Dr. med. Georg Romer, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und
-psychotherapie, Universitätsklinikum Münster

- Das bunte Treiben der Hormone – Pubertät und Geschlechtsangleichung aus endokrinologischer Sicht
Sandra Oesingmann-Weirich, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, ZB Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Münster

- Perspektive der Expert_innen in eigener Sache
N. N.

- Ethische Aspekte der Behandlung geschlechtsdysphorischer Minderjähriger
Prof. Dr. med. Claudia Wiesemann, Direktorin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen Maximiliane Hädicke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen

- WORKSHOPS zur Vertiefung mit Fallbeispielen zusammen mit Expert_innen in eigener Sache:
Leitung u.a.: Milena Siebald (Psychologin, Münster), Prof. Dr. Sabine Wöhlke (Prof. für Gesundheitswissenschaft und Ethik, Hamburg), Manuel Bolz (Empirische Kulturwissenschaft/Kulturanthropologie, Hamburg)

Entwicklung einer trans*-sensitiven Haltung in Beratung, Behandlung und Therapie
Zielgruppe: Ärzt_innen, Psychotherapeut_innen, Pädagog_innen

Pflege und Betreuung von trans* Kindern und Jugendlichen – trans*-sensitive Haltungen bei Pflegenden
Zielgruppe: Angehörige der Pflegeberufe, Med. Fachangestellte, Med. Verwaltungsangestellte

Zusatzinformationen:

Anmeldung: www.akademie-wl.de/transkids

Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL mit 7 Punkten (Kategorie: C) anrechenbar.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des BMG-Projektes TRANS*KIDS „Förderung eines nicht-diskriminierenden Umgangs mit minderjährigen trans* Personen durch patientenorientierte Schulungsmaßnahmen im Gesundheitswesen“ statt.

Ansprechpartner/-in:

Prof. Dr. med. Georg Romer / PD Dr. med. Manuel Föcker

Telefon:

0251 929-2209

E-Mail:

lisa.lenzen@aekwl.de

Web-Adresse:

www.akademie-wl.de/transkids

zurück