Personalia

Hier erscheinen aktuelle Personalmitteilungen, wie z.B. Laudationes, Habilitationen, Berufungen, Neubesetzungen etc.
Sie sind herzlich aufgefordert, uns entsprechende Meldungen zu schicken.

Care-for-Rare Science Award 2016 verliehen

08.12.2016

Für seine Forschungsarbeiten zu seltenen Lungenerkrankungen bei Kindern erhielt der Kinderarzt Prof. Dr. Heymut Omran den mit 50.000 Euro dotierten Care-for-Rare Science Award 2016. Heymut Omran leitet die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster und widmet sich der Erforschung der „Primären Ciliären Dyskinesie“ (PCD), einer seltenen, angeborenen Erkrankung der Atemwege. Ihr liegen verschiedene Gendefekte zugrunde. Kinder mit PCD leiden von Geburt an an wiederkehrenden Infekten, die zu dauerhafter Schädigung der Lungenfunktion führen. Noch ist die Erkrankung, die bei etwa einem von 20.000 Neugeborenen auftritt, recht unbekannt und wird meist erst spät diagnostiziert. Im aktuellen Forschungsprojekt richten Prof. Omran und sein Team das Augenmerk daher zunächst auf eine Verbesserung der Diagnostik: Je früher PCD diagnostiziert wird, desto besser können Therapiemaßnahmen greifen und gravierenden Lungenschädigungen vorbeugen.

zurück zur Liste