Stellungnahmen

In ihren Stellungnahmen gibt die DGKJ offizielle Empfehlungen zu bestimmten Themen der Kinder- und Jugendmedizin. Die Stellungnahmen der DGKJ bzw. der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ), die hier ebenfalls veröffentlicht werden, gründen auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und werden von den einzelnen, fachlich zuständigen Kommissionen bzw. Sachverständigen erarbeitet.

Die Bereitstellung der Online-PDFs der "Monatsschrift Kinderheilkunde" erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Springer-Verlags.

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 27

Medizinische Maßnahmen bei immigrierenden Kindern und Jugendlichen mit eingeschränkter Anamnesemöglichkeit

29.08.2017
Eine Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen und der Kommission für Globale Kindergesundheit der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ). Mehr

Folgenahrungen für Kleinkinder im Alter von ein bis 3 Jahren (sog. Kindermilchgetränke)

29.06.2017
Eine Stellungnahme der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Mehr

Folgen der mütterlichen perioperativen Antibiotikaprophylaxe bei Kaiserschnittentbindung für das Kind

29.06.2017
Eine Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ). Mehr

Anwendung des 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) bei bereits vollständig mit 2- oder 4-valenten Impfstoffen immunisierten Kindern und Jugendlichen

13.12.2016
Eine Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ). Mehr

Konsenspapier zur psychosomatischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

08.12.2016
Eine gemeinsame Stellungnahme von AGPPS, BVKJ, DGKJ, DGKJP, DGSPJ, VLKKD. Mehr

Zeitpunkt der Beikosteinführung und Risiko für Allergien und Zöliakie: Update

11.10.2016
Eine Stellungnahme der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Mehr

Säuglingsnahrungen mit Zusatz von „Probiotika“

11.10.2016
Eine Stellungnahme der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Mehr

Empfehlungen zur Anwendung des neuen 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) im Kindes- und Jugendalter

13.06.2016
Eine Stellungnahme der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ). Mehr

Warnung vor unkritischem Gebrauch von Muttermilchanalysatoren

12.04.2016
Eine Stellungnahme der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Mehr

Stellungnahme zur Verwendung von diätetischen Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke bei Säuglingen

12.04.2016
Eine Stellungnahme der österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, unterstützt durch die Ernährungskommissionen der DGKJ und der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie. Mehr

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 27