Young EAP 2020



Young EAP 2020

Jahresbericht 2020 über die Aktivitäten der Young EAP

 

I. EAP Spring Meeting

Das Spring Meeting fand in diesem Jahr online statt. Die Young EAP veranstaltete eine Session mit verschiedenen Workshops, u.a. ein von mir geleiteter Workshop mit Näherungsvorschlägen zum Thema „Comparison of national paediatric training programs“. Um einen ersten genaueren Einblick in strukturelle Unterschiede in der pädiatrischen Weiterbildung zu erlangen und auch persönliche Erfahrungen und Best-practice Beispiele auszutauschen, entschieden wir uns dafür zunächst telefonische Interview Sessions unter den Vertretern der Young EAP vorzunehmen.

 

II. „Comparison of national paediatric training programs“

Im Juni 2020 haben wir die online Interview-Sessions durchgeführt, in denen wir uns gegenseitig von unseren Weiterbildungsstrukturen berichteten, darüber austauschten was Gründe für Zufriedenheit / Unzufriedenheit sind und was qualitativ hochwertige Weiterbildungsstrukturen ausmacht. Die Ergebnisse werden aktuell schriftlich zusammengefasst.

 

III. Blogs

In diesem Jahr habe ich für die Website der EAP 3 Blogs verfasst und veröffentlicht. Diese sind unter dem hinterlegten Link zu finden:

Mit diesem Blog habe ich mich für den FPM International Awards for Medical Writing in Social Media 2020 beworben und wurde für die engere Auswahl nominiert. Leider kam es nicht zu einer Auszeichnung. https://thefpmuk.wordpress.com/2020/11/12/biographies-short-list-for-2020-fpm-international-awards-for-medical-writing-in-social-media/

 

IV. Ausblick
  • Erarbeitung einer Publikation zum Thema „Comparison of national paediatric training programs“
  • Für den EAPS 2021 Amsterdam ist ein Workshop zum Thema „Similarities and differences of paediatric training in Europe“ geplant.

Lena de Maizière, AG Junge DGKJ