Detail



DAKJ startet Petition

17.12.2019

Gegen die Benachteiligung bei der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen kann ab sofort unterzeichnet werden.

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin wendet sich in einer Petition an den Deutschen Bundestag: Dieser möge zeitnah Reformen diskutieren und beschließen, die die Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen in der medizinischen Versorgung beenden und sicherstellen, dass die medizinische und pflegerische Betreuung  von Kindern und Jugendlichen den Vorgaben der UN-Kinderrechtskonvention gerecht wird.

Weitere Informationen und Hinweise zur Unterzeichnung on- und offline auf der Webseite der DAKJ